Anzeige

Spiele ohne Grenzen beim SoVD

Die SoVD Stadtverbände der Kreisverbände Hannover-Stadt und Hannover-Land trafen sich im Ronnenberger Gemeinschaftshaus zu einem Wettkampf der besonderen Art. Der 1. Vorsitzende des KV Hannover-Land, Hans-Dieter Erker, hatte sich ganz besondere Spiele einfallen lassen. Er hatte verschiedene Stationen aufgebaut, wie z. B. Torwandschießen mit Softbällen, Holzpferdchenreiten, Minigolf, Korbballwerfen mit aufgeblasenen Gummihandschuhen, Entchen abschießen, Hockeyspiel und vieles andere mehr. Die Teilnehmer feuerten sich gegenseitig an und hatten viel Spaß. Ein Bilderrätsel rundete den sportlichen Teil ab. Für das leibliche Wohl kam mittags die Gulaschkanone. Hier bekam jeder Erbsensuppe mit Würstchen. Nachmittags gab es auch noch Kaffee und Kuchen. Zum Abschluss fand eine Tombola mit sehenswerten Preisen statt. Der Reinerlös der Veranstaltung wird wieder der Gustav-Heinemann-Schule in Empelde gespendet. Wir danken Hans-Dieter Erker für diesen gelungenen Tag und vor allem für seine tollen Ideen, bei denen so mancher ins Schwitzen kam. Dank gebührt auch den fleißigen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.