Anzeige

Der Sozialverband Ronnenberg feierte ein Sommerfest

Das Sommerfest des Sozialverband Ronnenberg (SoVD) stand in diesem Jahr unter keinem guten Stern.
Es war geplant,auf der Wiese des Kleintierzüchtervereins bereits am Donnerstag zwei große Zelte aufzustellen, sodass am Freitag nur noch Tische eingedeckt werden mussten. Zusammen mit Mitgliedern des Vereins und vom SoVD waren die Arbeiten am späten Nachmittag erfolgreich beendet.
Im Laufe des Abends zeigten sich am Himmel düstere Wolken und in der Nacht tobte ein Unwetter. Am nächsten Morgen lag ein zerstörtes Zelt am Boden. Eilig zusammengerufene Helfer räumten die Trümmer beiseite und bauten Provisorien auf, sodass das Sommerfest wie geplant um 15.00 Uhr eröffnet werden konnte.
Zunächst wurde Kaffee und Kuchen, der von mehreren Mitgliedern gestiftet wurde, angeboten.
Martin Volker spielte auf dem Akkordeon Volkslieder die begeistert mitgesungen wurden. Als besondere Einlage führten einige Gäste unter der Regie von Helga Berger eine moderne Kurzversion des bekannten Märchens Aschenputtel auf. Das Publikum war hellauf begeistert und belohnte die Darsteller mit großem Applaus.
Am späten Nachmittag wurden Fleisch und Würstchen vom Grill zusammen mit verschiedenen Salaten gegessen und anschließend noch eine Runde Volkslieder gesungen. Damit ging ein, trotz Sturmschaden, gelungenes Sommerfest zu Ende.

Die nächsten Aktionen:

  •  Am Donnerstag 18. Oktober 2018 findet in der Lütt-Jever-Scheune das Ernte-Dank-Fest statt. Beginn ist 15.00 Uhr. Ein Referent informiert über Umgang und Nutzung mit Rollatoren. Anmeldung bei Herta Meyer Tel. 05109-7457 oder Helga Berger Tel 05109-9927 erforderlich.
  •  Wegen des großen Andrangs werden in diesem Jahr für die Gänsebratenfahrt zwei Termine angeboten:
    Mittwoch 28. November 2018 und Mittwoch 05. Dezember 2018.
    Details zu dieser Fahrt werden bei Anmeldung mitgeteilt. Anmeldung bei Helga Berger Tel. 05109-9927 erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.