Anzeige

60 neue Mitglieder für den SoVD Ronnenberg in 2009

Der SoVD Ronnenberg hat seine Mitgliederzahl innerhalb von vier Jahren von 209 auf 370 (aktuell 388) fast verdoppelt. Das wurde in der Jahreshauptversammlung von der wiedergewählten Vorsitzenden Renate Mentner festgestellt. Mentners Stellvertreter bleiben Hans Mentner und Herta Meyer. Schatzmeisterin Ursula Lehmann und Schriftführer Klaus Bazand wurden ebenfalls wiedergewählt. Als Frauensprecherin wurde Erika Paeseler in ihrem Amt bestätigt. Ebenso bleiben für weitere zwei Jahre die Beisitzer Ellen Riggert, Helmut Baum, Dieter Lehmann und Hans-Dieter Sawien in ihren Ämtern. Die Revisorinnen Helga Berger, Marion Peter und Helga Wurm wurden ebenfalls wiedergewählt.
In Abwesenheit wurden für 60 Jahre Wilma Hellenthal und für 50 Jahre Mitgliedschaft Rolf Lampe geehrt. Hans Mentner wurde für 20 Jahre Ehrenamt geehrt. Er gehört dem Vorstand seit 1990 als stellvertretender Vorsitzender an und steht auch als Fachberater für barrierefreies Bauen in stetem Kontakt mit der Stadt Ronnenberg. Mentner wies in ihrem Jahresbericht auf zahlreiche Änderungen in der Sozialgesetzgebung hin. „Der Themenbereich wandelt sich, weil sich die Lebens- und Altersbedingungen ändern“, sagte sie. Der SoVD vertrete seine Mitglieder vor Sozialgerichten und helfe bei der Antragsstellung in allen sozialen Bereichen. RM wies auf die vielen Aktivitäten des Ortsverbandes hin. Unter anderem treffe sich jeden dritten Mittwoch im Monat die Frauengruppe. Jeden vierten Mittwoch ist die
Wander- /Radfahrgruppe aktiv.
Als Referentin des Kreisvorstandes war die Schatzmeisterin Regina Kolodzyk anwesend. Sie berichtete unter anderem, dass die Mitarbeiter des Sozialberatungszentrums Hannover im vergangenen Jahr 2240 Anträge, 1029 Widersprüche und 376 Klagen bearbeitet und dabei insgesamt Leistungen in Höhe von 1,9 Millionen Euro erstritten haben.
Es war eine sehr interessante Jahreshauptversammlung in der wieder viele und auch neue Veranstaltungen für 2010 angekündigt wurden.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Calenberger-Zeitung | Erschienen am 23.04.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.