Anzeige

20. Linderter Weihnachtsmarkt

Am 1. Advent (29.November 2009) veranstalteten wir unseren 20.Linderter Weihnachtsmarkt. Es war ein voller Erfolg. Besucher aus Hannover und der näheren Umgebung waren begeistert von dem großen Angebot an kunstwerklichen Arbeiten, die auf dem Hof Geßler und der Museumsscheune vorzufinden waren.
Die Kinder konnten Stockbrotbacken und der Weihnachtsmann kam auch vorbei, um den Kindern Tüten mit Süßigkeiten zu überreichen. Manche Kinder trauten sich ein Gedicht aufzusagen und wurden vom Weihnachtsmann reichlich belohnt.
Die Kaffeestube war gut besucht. Mancher Besucher musste Geduld aufbringen, um von dem selbstgebackenen Torten und den liebevoll gebackenen Kuchen ein Stück abzubekommen, denn zeitweise waren alle Plätze in der Heimatstube belegt.
Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Kuchenbäckern recht herzlich bedanken. Denn durch die Kuchenspenden haben sie zum Erhalt des Museums beigetragen und die gemeinnützige Arbeit unserer Mitglieder gestärkt. Auch möchten wir allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung an diesem Nachmittag danken. Unser Dank gilt natürlich auch einigen Mitgliedern der Feuerwehrkapelle, die ein paar Weihnachtslieder vortrugen.
Gleichzeitig wünschen wir allen Lesern eine frohe und besinnliche Adventszeit, eine gesegnete Weihnacht sowie einen guten Start in das Jahr 2010.

Die nächste größere Veranstaltung wird die Lesung mit eigenen Texten vom Calenberger Autorenkreis am 7. Februar 2010 um 17.00 Uhr in der Heimatstube sein.
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger für Gehrden & Ronnenberg | Erschienen am 16.12.2009
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.062
Tine Kumpel aus Ronnenberg | 21.12.2009 | 00:48  
831
Birgit Hildebrand - Historischer Verein Linderte e.V. aus Ronnenberg | 30.12.2009 | 11:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.