Anzeige

Förderverein schafft zwei Übungspuppen an

Ronnenberg: Gerätehaus Feuerwehr Empelde | Bei der Mitgliederversammlung konnte der Förderverein der Ortsfeuerwehr Empelde am Freitagabend einen positiven Jahresbericht vorlegen. So konnte der Verein unter anderem zwei Übungspuppen anschaffen. Diese können bei Einsatzübungen und in der Ausbildung eingesetzt werden. Da eine Puppe mit leichteren Material gefüllt wurde kann diese auch bei der Jugendfeuerwehr benutzt werden.

Der erste Vorsitzende Dennis Hechler berichtete weiterhin, dass auch eine Waschmaschine und einige Gerätschaften für die Ausbildung der Atemschutzgeräteträger angeschafft werden konnten.

Auch beim Mitgliederbestand zeigte sich eine positive Entwicklung. Im vergangenen Jahr konnten 14 neue Mitglieder gewonnen werden. Somit zählt der Verein zurzeit 51 Mitglieder.

Abschließend bedankten sich Vorsitzender Hechler und auch der Ortsbrandmeister Scheele bei den Anwesenden für die der Ortswehr entgegengebrachte Unterstützung.

Der 2010 gegründete Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt, die Ortswehr Empelde mit den Sparten Aktive, Musikzug und Jugendfeuerwehr mit Rat und Tat, sowie finanziellen Zuwendungen zu unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.