Anzeige

Schauspieler Dieter Hufschmidt tritt mit dem Kammerorchester Langenhagen auf am Sonntag, 11.03.2018, um 17:00 Uhr in der St.Jacobi-Kirche, Rodenberg(Deister).

Wann? 11.03.2018 17:00 Uhr

Wo? St.Jacobi-Kirche , Deisterstraße, 31552 Rodenberg DE
Rodenberg: St.Jacobi-Kirche | Schwitters reloaded; das DADA-Projekt.
An den Erfolg des Konzertes 2015 knüpfen Schauspieler Dieter Hufschmidt und das Kammerorchester Langenhagen an:
Musik von J.S.Bach und H.Purcell (Der Sommernachsttraum) wird abwechseln mit Texten von Kurt Schwitters "An Anna Blume", "Sonate in Urlauten(Ursonate)" und Otto Nebel "Unfeig".

Für den Vortrag der Texte konnte das Kammerorchester Langenhagen den bekannten Schauspieler Dieter Hufschmidt gewinnen. Seiner Liebe zur Sprache entspringt die Beschäftigung mit Werken von Schwitters und Nebel.

Die Leitung des Kammerorchesters Langenhagen hat Bernd Kaudelka. Solisten sind der bekannte Konzertviolinist Boris Alexander Schmitz und die wunderbare Anna Denise Rheinländer, Flöte.

Das Programm:

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
"Adagio" aus der Sonate für Violine-Solo Nr.1 g-moll BWV 1001
"Preludio" aus der Partita Nr. 3 E.Dur für Violine BWV 1006

Kurt Schwitters (1887 - 1948)
Anna Blume
Kleines Gedicht für große Stotterer
Mama, da steht ein Mann

Eugéne Ysaye (1858 - 1931)
"Danse des ombres" aus der Sonate für Violine-Solo a-moll

Niccoló Paganini (1782 - 1840)
Thema und Variationen aus der Caprice Nr. 24 a-moll für Violine-Solo

Antonio Vivaldi (1678 - 1741)
Konzert für Flöte und Streicher D-Dur, RV 783
Allegro - Largo - Allegro
Friedrich Rückert (1788 - 1866) Grammatische Deutschheit

Kurt Schwitters Sonate in Urlauten

Otto Nebel (1892 - 1973) UNFEIG - eine Neunrunenfuge

Henry Purcell (1659 - 1695) 5 Sätze aus "The Fairy Queen"

Ferenc Farkas (1905 - 2000) Ungarische Tänze des 17. Jhrdts.

Anna Denise Rheinländer, Flöte Solo
Boris Alexander Schmitz, Violine Solo

Der Eintritt zu diesem Konzert beträgt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.