Anzeige

Betonskulpturen in Rockenhausen

Onkel Justus der Igel vom Schwarzen Bär / gesehen in Rockenhausen ; Speyerstraße


Die Buschzwerge

Märchen aus Hoym




Das Märchen, die Buschzwerge, entstand beim Bau des Zwerges Hugo. Hugo ist ein 1,70 Meter großer Betonzwerg, der vom Betonkünstler Reinhard Lehmann, Ehemann der Buchautorin, gebaut wurde. Die Eheleute Lehmann schenkten dem Kindergarten diesen Zwerg. Der Kindergarten steht am Eingang des Hoymer Busches und trägt den Namen, Buschzwerge. Hugo bekam am Haupteingang seinen Platz und mit seiner Laterne in der Hand leuchtet er jedem Kind den Weg. Damit die Kinder etwas mehr von diesem Zwerg haben und nicht nur etwas zum Anschauen, entstand das Märchen vom Zwerg Hugo. Weil aber in diesem Märchen von Hugos Frau Jolanda und ihren sieben Kindern, Johannes, Resi, Karli, Felix die Zwillinge Tina und Toni und der kleine Friedolin geschrieben wurde, war das Interesse der Bürger geweckt und sie schlugen vor die ganze Zwergenfamilie zu bauen. Nach einem Jahr Bauzeit stehen jetzt die neun Zwerge, die alle eine Größe zwischen 1,50 – 1,70 Meter haben und aus Beton sind, vor dem Eingang des Kindergartens. Jedes Kind in Hoym kennt die Geschichte vom Zwerg Hugo, wie er in den Hoymer Busch kam, seine Frau Jolanda kennen lernte, eine Familie gründete und anschließend den Weg in den Kindergarten fand. Sie sind stolz auf ihre Buschzwerge. Zu diesem Märchen, Buschzwerge gesellten sich noch fünf andere Märchen. Sie Alle spielen in oder an Sehenswürdigkeiten unserer kleinen Stadt Hoym. Die traurige Ratte Theodor von der Mittelmühle. Das eifersüchtige Huhn Tina von der Domäne. Onkel Justus der Igel vom Schwarzen Bär. Die Bewohner der Teufelspappel und Oskar der Schlossgeist. Alle sechs Märchen finden sie im Märchenbuch „ Die Buschzwerge“. Die Märchenfiguren werden in der kommenden Zeit auf dem Grundstück, bei Familie Lehmann, zu sehen sein. Die Illustrationen im Buch wurden von Andy Lehmann ( Sohn der Autorin )gestaltet. Die Umschlaggestaltung ist in Zusammenarbeit mit Andy Lehmann und Boehm-Design entstanden. Es ist schon ein kleines Erlebnis das Buch zu lesen und anschließend die Buschzwerge im Kindergarten zu besuchen, sowie die Orte des Geschehens.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.