Anzeige

Heinz Schön: Zum 90. Geburtstag des Gustloff-Chronisten [Artikel von Tilman A. Fischer *]

Lazarettschiff "Wilhelm Gustloff" in Danzig: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarch... (Foto: wie vor)
 
1
Umschlagbild (Foto: www.zeitgut.de)
Darłowo (Polen): Rügenwalde • Stolpmünde • Kolberg • Stettin • Swinemünde • Greifswald • Stralsund • Saßnitz | aktualisiert |

„Es hatte dieses Thema von ihm Besitz ergriffen“

Zum 90. Geburtstag des Gustloff-Chronisten Heinz Schön von Tilmann A. Fischer *

Es gibt Historiker, die sich besondere Verdienste um die Erforschung einzelner historischer Phänomene zu erwerben vermochten. Es gibt Zeitzeugen, die durch ihre authentischen Berichte vergangenen Ereignissen ein Gesicht zu geben vermochten. Und es gibt Publizisten, die es immer wieder vermochten, die Erinnerung an einzelne dieser Ereignisse in der Öffentlichkeit lebendig zu erhalten. In manchen Fällen vereinen Persönlichkeit zwei, in seltenen Fällen alle drei dieser Vermögen. Einer von ihnen war Heinz Schön, der am 3. Juni 1926 im niederschlesischen Jauer das Licht der Welt erblickte. ...

https://tilmanasmusfischer.wordpress.com/2016/06/0...

* Tilman Fischer ist Journalist und stellv. Vorsitzender der AGMO e.V. - Gesellschaft zur Unterstützung der Deutschen in Schlesien, Ostbrandenburg, Pommern, Ostpreußen und Westpreußen

Rettung über die Ostsee aus den Pommernhäfen

[Verlagstext] Das lange erwartete Pommern-Buch von Heinz Schön über die Rettung über die Ostsee aus den Pommernhäfen Rügenwalde, Stolpmünde, Kolberg, Stettin, Swinemünde, Greifswald, Stralsund und Saßnitz erschien Ende April 2013.
Elf Kapitel Dokumentation von dem Autor Heinz Schön zu den wichtigsten Fluchtorten und Fluchthäfen Pommerns sind ergänzt durch 56 bisher unveröffentlichten Zeitzeugen-Erinnerungen und sind bereichert mit vielen bisher noch unveröffentlichten Fotos aus dem Pommern-Archiv Heinz Schön. Die Aufzeichnungen der Zeitzeugen stammen zum größten Teil aus den 1940er und den frühen 1950er Jahren. Sie sind von Heinz Schön verifiziert und durch damalige Rückfragen bei den Zeitzeugen vertieft worden. ...
https://www.zeitgut.com/shop/product_info.php?prod... [Auf dieser Verlagsseite ist auch die Inhaltsübersicht / das Inhaltsverzeichnis einzusehen.]
• Prospekt zum Buch

Pommern auf der Flucht

Rettung über die Ostsee aus den Pommernhäfen. 56 bisher unveröffentlichte Erinnerungen und Texte zu Fluchtorten und Fluchthäfen Pommerns. 444 Seiten, viele bislang unveröffentlichte Abbildungen. Karte Ostsee von Flensburg bis Memel, Ortsregister, Namensregister. Zeitgut Verlag, Berlin. Gebundene Ausgabe, ISBN 978-3-86614-175-9
Das Buch ist natürlich auch im Buchhandel und über Buchdienste erhältlich.

Heinz Schön

Im Alter von 86 Jahren ist der Chronist der "Gustloff-Katastrophe" am 7. April 2013 gestorben
http://www.lo-nrw.de/aktuelles/NRW/2013/Heinz-Scho...
Chronist der »Gustloff« - Zeitzeuge und Buchautor in Bad Salzuflen gestorben
http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/a...

„Eine nationale Tragödie“

Heinz Schön, Überlebender der Gustloff, über die größte Schiffskatastrophe aller Zeiten und die Grass-Novelle „Im Krebsgang“ ...
https://phinau.de/jf-archiv/archiv02/082yy09.htm

Weitere informative Beiträge zu verschiedenen Themen

http://www.myheimat.de/profile/31227.html/
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
55.706
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.04.2013 | 22:51  
1.357
Joachim R aus Berlin | 22.04.2013 | 23:09  
55.706
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.04.2013 | 23:12  
1.357
Joachim R aus Berlin | 22.04.2013 | 23:33  
5.018
Bernd Sperlich aus Hannover-Bothfeld | 23.04.2013 | 09:02  
6.953
R. S. aus Lehrte | 30.04.2013 | 17:53  
1.357
Joachim R aus Berlin | 30.04.2013 | 20:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.