Linz am Rhein: Kultur

37 Bilder

Mit Gisela und Manfred im Elsass - der Mont Sainte Odile 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 24.01.2016 | 150 mal gelesen

Oberehnheim (Frankreich): Mont Sainte Odilie | Manfred zeigt uns heute etwas ganz Besonders, und zwar den Mont Sainte-Odile. Der befindet sich im Elsass in der Nähe von Obernai und Barr, am Ostrand der Vogesen in einer Höhe von 763 m. Auf ihm sehen wir aus der Ebene eine Klosteranlage. Dieses Kloster werden wir besuchen. Es wurde im 7. Jahrhundert von der Grafentochter Odilia in einer Hohenburg errichtet, die ihr von ihrem Vater geschenkt wurde. In dem Kloster...

62 Bilder

Mit Gisela im Schweriner Schloss. 4

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Schwerin | am 04.12.2015 | 159 mal gelesen

Schwerin: Schloss | Als 1837 die herzogliche Residenz aus Ludwigslust wieder nach Schwerin zurück kam brauchte man wieder eine repräsentative Adresse. Da das Schloss in einem schlechten baulichen Zustandes war entschloss man sich zu einen Neubau des Schweriner Schlosses. Die Entwürfe kamen vom Hofbaumeister Demmler. Er orientierte sich dabei an französischen Renaissanceschlössern. Diese Entwürfe fanden die Zustimmung des Landesherrn....

8 Bilder

Mit Gisela im Harz beim letzten Köhler des Harzes. 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Hasselfelde | am 30.11.2015 | 138 mal gelesen

Hasselfelde: Stemberghaus | Immer wieder gerne fahre ich ins Stemberghaus, eine der letzten Köhlereien Deutschlands. Dort wird das traditionelle Handwerk des Köhlers noch fortgeführt. Früher brannten sehr viele Erdmeiler im Harz, heute nur noch hier. Wir haben hier immer eine Führung wobei wir erfahren, wie Holzkohle entsteht. Ich habe es hier aus Wikipedia wiedergegeben. „Der Meiler wird aus Holzscheiten sauber geschlichtet, und dann mit Erde, Gras...

26 Bilder

Mit Gisela im Suppenmuseum. 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Sehmatal | am 16.11.2015 | 105 mal gelesen

Sehmatal: Suppenmuseum | Mit der Fichtelbergbahn fahren wir nach Neudorf im Erzgebirge. Dort befindet sich das Suppenmuseum. Es ist das erste seiner Art in Deutschland. Die Gemeinde Neudorf wurde schon immer „Suppenland“ genannt. Das kommt von einer alten Sage her, die besagt, "dass um 1532 ein Einsiedler namens Katzenhans im Winter in das Dorf ging, um nach Nahrung zu betteln. Überall, wo man ihm Einlass gewährte, bekam er eine Suppe gereicht....

36 Bilder

Mit Gisela im Frohnauer Hammer. 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Annaberg-Buchholz | am 12.11.2015 | 83 mal gelesen

Annaberg-Buchholz: . | Der Frohnauer Hammer in Annaberg-Buchholz ist ein historisches und voll funktionsfähig erhaltenes Hammerwerk und zwar im Ortsteil Frohnau. 1907 wurde es zum technischen Denkmal erklärt und kann seither besichtigt werden. Zum Museumskomplex gehören neben dem eigentlichen Hammerwerk unter anderem eine Ausstellung zu den geschmiedeten Produkten und das einstige Hammerherrenhaus. Der Frohnauer Hammer gehört zu den...

11 Bilder

Mit Gisela auf Rügen - Die Pfarrkirche von Altenkirchen 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Altenkirchen | am 27.03.2015 | 176 mal gelesen

Altenkirchen: Pfarrkirche | Auf unserem Weg zum Kap Arkona kommen wir an Altenkirchen vorbei. „Früher führte die Hauptstraße direkt durch den Ort und wir sahen auf der linken Seite die Pfarrkirche von Altenkirchen“, erzähle ich meinen Gästen. "Da diese Kirche eine der ältesten nicht nur auf der Insel Rügen, sondern im gesamten Ostseeraum ist, werden wir sie auf unserem Rückweg besuchen und einen Blick hinein werfen". Man nimmt an, dass an der...

52 Bilder

Mit Gisela in Einbeck. 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Einbeck | am 15.03.2015 | 110 mal gelesen

Einbeck: . | Einbeck ist eine ehemalige Hansestadt und von der Fläche die größte Stadt in Südniedersachsen. Das Zentrum schauen wir uns bei einem Spaziergang an. Hier gibt es mehr als 150 mittelalterliche Fachwerkhäuser. Viele von uns kennen Einbeck dem Namen nach wegen seiner jahrhundertealten Brautradition. Deshalb ist Einbeck als Bierstadt bekannt. Circa 20 Kilometer östlich der Stadtgrenze beginnt der Harz, Seinen...

15 Bilder

Mit Gisela in Mecklenburg-Vorpommern - Rostock – die Marienkirche 4

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Rostock | am 06.03.2015 | 234 mal gelesen

Rostock: Marienkirche | Die Marienkirche in Rostock wurde an der Stelle erbaut, wo schon 1232 eine frühgotische Vorgängerkirche stand. 1290 wurde mit dem Bau der heutigen dreischiffigen Basilika begonnen. Ca. 150 Jahre später, in der Mitte des 15. Jahrhunderts, war der Bau erst abgeschlossen. Ursprünglich waren zwei Türme geplant, doch diese Doppelturmanlage wurde nie ausgeführt. Der Turm ist 86,32 Meter hoch. Sein Sockel ist der älteste...

31 Bilder

Mit Gisela in Mecklenburg-Vorpommern - Wismar 2. Besuch 4

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Wismar | am 20.02.2015 | 132 mal gelesen

Wismar: . | In der Nähe der Marienkirche befindet sich die Georgenkirche. Unbedingt muss ich mit dem seit Mai 2014 darin befindlichen Aufzug auf den Turm fahren, um mir Wismar von oben anzusehen. Keiner meiner Gäste traut sich mitzufahren. Es liegt natürlich auch an dem etwas diesigem Wetter. Auch die Georgenkirche wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört und wurde wieder aufgebaut. Das Kirchenschiff ist sehr hoch, ehrfurchtsvoll hoch...

68 Bilder

Mit Gisela in Mecklenburg-Vorpommern - Wismar 5

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Wismar | am 15.02.2015 | 198 mal gelesen

Wismar: . | Heute besuchen wir Wismar. Schon aus der Ferne sehen wir die drei großen Kirchtürme der alten Hansestadt Wismar. Die Stadt hat einen der besterhaltenen Stadtkerne in Europa, deshalb gehört sie auch zum UNESCO Weltkulturerbe. Wir kommen dieses Mal nicht zuerst am Alten Hafen an, sondern am ZOB. Auf der anderen Seite der viel befahrenen Straße sehen wir die alte Warmbadeanstalt für Werktätige. An der Ampel überqueren wir...

27 Bilder

Mit Gisela in Mecklenburg-Vorpommern - das Bad Doberaner Münster 2

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Bad Doberan | am 12.02.2015 | 173 mal gelesen

Bad Doberan: Münsterplatz | Das Bad Doberan Münster wurde 1171 als Zisterzienserkloster gegründet. Der Sage nach soll der Name Doberan mit dem Versprechen des mecklenburgischen Fürsten Heinrich Borwins I., an der Stelle seines ersten erlegten Hirschesein Kloster zu errichten, zusammenhängen. Die aufgeschreckten Schwäne kreischten dobre, dobre, das ist slawisch und bedeutet gut, gut. So entstanden der Legende nach das Kloster und der Name Doberan. Es...

8 Bilder

Fahr ist.... 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Neuwied | am 18.01.2015 | 254 mal gelesen

Neuwied: Fahrer Straße | ...für mich etwas Geheimnisvolles, was ich noch nicht genau erkundet habe. Ich verlasse am Rhein an einem einsames Bushäuschen den Linienbus von Linz nach Neuwied. 1813 wurde diese Straße, was heute die B 42 ist, aus Norden kommend bis Fahr angelegt. Als die Eisenbahn 1869 hier gebaut wurde, ging diese Straße von Fahr in Richtung Süden weiter. Damals wurde die Fahrer Lay gesprengt, welche den Weg bis Dato versperrte. Um...

Victory-Swing-BBQ - Erlebt die 40er- und 50er-Jahre in Linz am Rhein

Chevy Chippie
Chevy Chippie | Linz am Rhein | am 11.01.2015 | 212 mal gelesen

Linz am Rhein: Hotel Weinstock | Seid dabei auf unserer musikalischen 40er-/50er-Jahre Tanzveranstaltung zum Gedenken an den 70. Jahrestag nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges. Wir haben es uns nicht nehmen lassen drei Live-Bands der ehemaligen Siegermächte auf einen Besuch einzuladen, damit ihr nicht nur zu den Klängen des DJs, sondern auch zu handgemachter Musik das Tanzbein schwingen könnt. Im Mai lassen sich bekanntlich bereits die ersten...

71 Bilder

Mit Gisela in Mecklenburg - Schwerin. 5

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Schwerin | am 20.12.2014 | 186 mal gelesen

Schwerin: ... | Wir fahren heute von Süd nach Schwerin ein. Auf unserer Fahrt sehen wir auf der rechten Seite Mueß. Es liegt am Südufer des Schweriner Sees. Im Ort befindet sich ein Freilichtmuseum, das mit einem Bauernhaus mit Scheune, einer Schmiede, einem Hirtenkaten, einem Backofen und einem Schulmuseum Einblicke in die ländlichen Verhältnisse und Produktionsweisen im 18. und 19. Jahrhundert in Mecklenburg bietet. Schwerin liegt an...

4 Bilder

Jedes Jahr dabei - aber es war in diesem Jahr das erste Mal, dass der Israelitische Frauenverein "Bereschit" ....

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Koblenz | am 07.12.2014 | 294 mal gelesen

Koblenz: Musikschule | ....im Rahmen der Interkulturellen Wochen der Stadt Koblenz ein "Musikfestival" mit fünf Chören, einer Kletzmergruppe und einer Tanzgruppe veranstaltete. Vito Contento, der Vorsitzende des Beirates für Migration und Integration der Stadt Koblenz begrüßte die zahlreich erschienen Gäste im Saal der Musikschule Koblenz. Sara Asinase, Vorsitzende des Israelitischen Frauenvereins "Bereschit" Koblenz und Gisela Görgens,...

1 Bild

Video - Mit Gisela im Harz - und der Hexe Nileve (Evi Römer) im Morada Hotel in Alexisbad.

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Harzgerode | am 21.11.2014 | 351 mal gelesen

Harzgerode: Morada Hotel |

18 Bilder

Mit Gisela in Kroatien - Im Ethnographischen Museum von Mošćenice

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 02.10.2014 | 134 mal gelesen

Im Ethnographischen Museum von Mošćenice gibt es viele historische Exponate und Informationen über die Anfänge und die Entwicklung von Mošćenice, sowie Informationen über die Art, wie Menschen in vergangenen Zeiten hier gelebt haben.

27 Bilder

Mit Gisela in Kroatien - der Klosterbezirk der Stadt Krk.

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 14.07.2014 | 280 mal gelesen

Krk (Kroatien): ... | Immer wieder habe ich es mir vorgenommen und heute gehen wir den Berg hinauf durch die kleinen Gässchen in den Klosterbezirk von Krk. Wir kommen als erstes dort oben an die romanische Kirche Sankt Michael aus dem 13. Jahrhundert. Früher gehörte sie zu einer Benediktinerabtei. Nicht weit entfernt am äußeren Rand der Altstadt sehen wir das Franziskanerkloster mit einem Kreuzgang. Es wurde kurz nach dem Tod des Hl....

77 Bilder

Mit Gisela einen Streifzug durch Bad Gandersheim.

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 15.06.2014 | 236 mal gelesen

Wir machen einen kleinen Spaziergang durch Bad Gandersheim, einer Stadt mit fast 10.000 Einwohnern. Sie liegt ca. 10 km westlich des Harzes. Bad Gandersheim wird auch Roswithastadt genannt nach der ersten deutschen Dichterin Roswitha von Gandersheim. Sie lebte dort im 10. Jahrhundert. Der Fluss Gande fließt durch die Stadt, ebenso gibt es noch den Bach Eterna, der ganz in der Nähe unseres Hotels in die Gande mündet....

1 Bild

Folklorefestival Krk in der Francopan-Burg in Krk am 31.05. und 01.06.2014.... 13

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 22.05.2014 | 181 mal gelesen

Krk (Kroatien): Francopan Castle | ....jeweils ab 19:30 12 Folkloregruppen versammeln sich an diesen beiden Tagen um Kroatiens reiche Folklore-Tradition vor dem Vergessen zu bewahren. Sie erfreuen die Zuschauer mit Sopela-Musik, Gesang und Tanz. Das Festival wurde 1935 ins Leben gerufen und ist die älteste Folklore-Veranstaltung auf der Insel. Der erste Tag ist gedacht, junge Menschen zusammen zu bringen und ihnen Freude an der Folklore zu...

26 Bilder

Mit Gisela zur KLOSTERINSEL KOSLJUN in Kroatien. 4

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 13.05.2014 | 660 mal gelesen

Punat (Kroatien): Insel Kosljun | Wir fahren von Krk mit dem Bus nach Punat. Punat ist ein Ferienort, wo die Oberen Zehntausend Urlaub machen. Es gibt dort einen Sandstrand und den ältesten und größten Jachthafen von ganz Kroatien. Dort wartet schon ein Boot auf uns, das uns zur Klosterinsel Košljun übersetzt. Die kleine Insel ist nur 750 Meter von Punat entfernt und hat einen Umfang von nur ca. 1 Km. Auf diesem kleinen Areal sind 540 Arten...

1 Bild

Video von den Klapperjungen in Linz am Rhein

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 19.04.2014 | 308 mal gelesen

1 Bild

Video - Die Uhr der Ratskapelle aus dem Jahre 1737 läuft und läuft und läuft im Obergeschoss des Rathauses. 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 06.04.2014 | 162 mal gelesen

Linz am Rhein: Rathaus | Im Treppenhaus des historischen Rathauses aus 1517 kann man ein überdimensionales Pendel der Ratskapellen-Uhr aus dem Jahre 1737 bestaunen. Die Uhr befindet sich seit 1818 im Rathaus, nachdem die Ratskapelle abgerissen werden musste. Das historische Uhrwerk wurde 1985 restauriert. Es kam ein neues Ziffernblatt, ein Zeigerwerk, Flaschenzüge und eine Glockenanlage hinzu.

4 Bilder

Mitbürger unter Vorbehalt - Remagener Juden zwischen Anerkennung und Vernichtung 3

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Remagen | am 09.12.2013 | 176 mal gelesen

Remagen: Kirchstraße 3 | 10. November 2013 bis 27. Januar 2014 Villa Heros, Kirchstraße 3, Remagen Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag, 15 bis 18 Uhr Gruppen nach Vereinbarung Kontakt: Agnes Menacher, Telefon 02642 3406 KüFo Presse-Information zur Ausstellung [106 KB] Zur Website von "Bündnis Remagen für Frieden und Demokratie"

18 Bilder

Veranstaltung zu den „Interkulturellen Wochen“ der Stadt Koblenz und dem „Mitzva-Tag der guten Tat“ des Zentralrats der Juden in Deutschland vom Frauenverein „Bereschit“ am 17. November 2013.

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Koblenz | am 03.12.2013 | 221 mal gelesen

Koblenz: Musikschule | „Meine Damen und Herren ein herzliches Willkommen und Shalom zu den INTERKULTURELLEN WOCHEN 2013 der Stadt Koblenz hier in der Musikschule“, mit diesen Worten begrüßten die beiden Moderatorinnen Gisela Görgens und Sara Asinase die zahlreich erschienen Gäste. Der Israelitische Frauenverein „Bereschit“ hatte wieder eingeladen wie in jedem Jahr und viele, viele Besucher waren gekommen. In diesem Jahr 2013 fand der vom...