Hört misch auf mit dem Klimawandel - alles Quatsch! Ein deutungsfreudiger Kommentar

"Ich schaue gerade das Europa-League-Endspiel in Sevilla zwischen der Eintracht aus Frankfurt und den Rangers aus Glasgow. Beste Stimmung im Stadion, immer noch 0:0. Soeben Trinkpause, ist schließlich noch 30°C bei tagsüber 40°C. Verständlich, aber im Mai?  Bei uns waren es heute auch um die 30°C. Herrliches Sommerwetter, und das schon im Mai. Toll! Was mögen uns die eigentlichen Sommermonate noch bringen? 40°-50°C wie kürzlich schon in Indien und Pakistan? Wer weiß. Sommerliche Gewitterregen werden uns in den nächsten Tagen den Boden jedenfalls durchfeuchten, ob überall und wie nachhaltig, ist unklar.

Aber sommerliche Gewitterregen schon im Mai? Ist doch schön, ein verlängerter Sommer. Alles ist schließlich immer einmal das erste Mal. Und was klar ist: Wir kommen mit dem Wetter klar. Die Klimaanlagenindustrie steht Gewehr bei Fuß. Bombengeschäfte stehen ihr in Aussicht. Wir werden uns einrichten. Und in Zukunft werden wir auch wieder kühle und regnerische Sommer bekommen, welche die Klimaberechnung regulieren werden. So ist halt die Natur. Freuen wir uns einfach auf einen tollen Sommer, der im nächsten Jahr schon ganz anders aussehen kann.

Und wer mir da von gefährlichem Klimawandel fabuliert, der dann auch noch von den Menschen gemacht sein soll, der hat gar keine Ahnung vom Naturgeschehen. 
Gelassenheit ist angesagt, und dazu gehört sicher keine Panikmache! 

Jetzt, zur Halbzeitpause, steht's immer noch 0:0. Und immer noch 30°C."Ich schaue gerade das Europa-League-Endspiel in Sevilla zwischen der Eintracht aus Frankfurt und den Rangers aus Glasgow. Beste Stimmung im Stadion, immer noch 0:0. Soeben Trinkpause, ist schließlich noch 30°C bei tagsüber 40°C. Verständlich, aber im Mai?  Bei uns waren es heute auch um die 30°C. Herrliches Sommerwetter, und das schon im Mai. Toll! Was mögen uns die eigentlichen Sommermonate noch bringen? 40°-50°C wie kürzlich schon in Indien und Pakistan? Wer weiß. Sommerliche Gewitterregen werden uns in den nächsten Tagen den Boden jedenfalls durchfeuchten, ob überall und wie nachhaltig, ist unklar.

Aber sommerliche Gewitterregen schon im Mai? Ist doch schön, ein verlängerter Sommer. Alles ist schließlich immer einmal das erste Mal. Und was klar ist: Wir kommen mit dem Wetter klar. Die Klimaanlagenindustrie steht Gewehr bei Fuß. Bombengeschäfte stehen ihr in Aussicht. Wir werden uns einrichten. Und in Zukunft werden wir auch wieder kühle und regnerische Sommer bekommen, welche die Klimaberechnung regulieren werden. So ist halt die Natur. Freuen wir uns einfach auf einen tollen Sommer, der im nächsten Jahr schon ganz anders aussehen kann.

Und wer mir da von gefährlichem Klimawandel fabuliert, der dann auch noch von den Menschen gemacht sein soll, der hat gar keine Ahnung vom Naturgeschehen. 
Gelassenheit ist angesagt, und dazu gehört sicher keine Panikmache! 

Jetzt, zur Halbzeitpause, steht's immer noch 0:0. Und immer noch 30°C.
1
Einem Mitglied gefällt das:
25 Kommentare
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 18.05.2022 | 22:23  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 18.05.2022 | 22:39  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 18.05.2022 | 23:00  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 18.05.2022 | 23:57  
1.358
Peter Gross aus Bochum | 19.05.2022 | 00:46  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.05.2022 | 00:56  
3.371
Hildegard Grygierek aus Bochum | 19.05.2022 | 17:41  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.05.2022 | 21:05  
3.371
Hildegard Grygierek aus Bochum | 19.05.2022 | 21:10  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.05.2022 | 21:17  
3.371
Hildegard Grygierek aus Bochum | 19.05.2022 | 21:27  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.05.2022 | 21:32  
3.371
Hildegard Grygierek aus Bochum | 19.05.2022 | 21:43  
1.358
Peter Gross aus Bochum | 19.05.2022 | 21:44  
3.371
Hildegard Grygierek aus Bochum | 19.05.2022 | 21:50  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.05.2022 | 21:53  
3.371
Hildegard Grygierek aus Bochum | 19.05.2022 | 21:59  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.05.2022 | 22:08  
3.371
Hildegard Grygierek aus Bochum | 19.05.2022 | 22:13  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.05.2022 | 22:28  
3.371
Hildegard Grygierek aus Bochum | 19.05.2022 | 22:56  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 19.05.2022 | 22:59  
3.371
Hildegard Grygierek aus Bochum | 19.05.2022 | 23:07  
9.814
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 20.05.2022 | 22:24  
3.371
Hildegard Grygierek aus Bochum | 21.05.2022 | 08:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.