Zum Beitrag
3 von 5

Die Äskulapnatter (Zamenis longissimus) ist eine wärmeliebende Art, etwa in südlichen Weinbergen. Sie ist ungifig und wegen ihrer Lebensraumansprüche in Deutschland ebenfalls vom Aussterben bedroht. Prachtexemplare können eine Länge von max. zwei Metern erreichen. Damit ist die Äskulapnatter die größte einheimische Art.

Bild 3 von 5 aus Beitrag: Einheimische Schlangen im Terrazoo Rheinberg.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
112.122
Gaby Floer aus Garbsen | 14.09.2012 | 09:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Bild:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.