Anzeige

Karnevalistischer Kulturpreis: Oherrn-Orden für Bürgermeister Siegfried Böhringer

v.l.: Prinzessin Caroline, Bürgermeister Siegfried Böhringer, Prinz Christian, MdL Tanja Schweiger, Präsident Jörg Gabes und Ordensmeister Christian Teufel
Regenstauf: Jahnhalle | Er steht für gewitztes Handeln und einstehen für seine Fehler mit einem Augenzwinkern: Der Oherrn Orden. In der 20jährigen Vereinsgeschichte der Faschingsgesellschaft Lari-Fari Diesenbach wurde dieser besondere Orden erst drei Mal verliehen: An Altbürgrmeister Johann Zelzner, an die Landtagsabgeordnete Tanja Schweiger und im Rahmen der Prunksitzung am vergangenen Sonntag an Bürgermeister Siegfried Böhringer.

"Der Oherrn Orden ist unser karnevalistischer Kulturpreis. Er geht zurück auf die Sage des Regenstaufer Oherrn", erklärte Präsident Jörg Gabes zu Beginn der Verleihung. Er freute sich ganz besonders darüber, dass die Laudatio auf den neuen Träger von der letzten Trägerin kam, MdL Tanja Schweiger. Die Abgeordnete mit karnevalistischen Wurzeln (Faschingsprinzessin 2002) führte in der Laudatio die Meriten des neuen Trägers um den Diesenbacher Fasching auf.

So war er bereits ohne politisches Amt stehts ein eifriger Unterstützer der Faschingsgesellschaft. Viele Jahre lang war er Kassier beim Faschingszug - eine der unbeliebtesten Aufgaben im Verein - zudem hatte er den Anstoß gegeben für die Zusammenarbeit von Wasserwacht und Lari-Fari bei den Regenstaufer Bürgerfesten. Allerdings müsse er den Orden eigentlich unter seiner Familie aufteilen, scherzte die Rednerin, denn mit dem Faschingsvirus wurde er von seiner Frau und seiner Tochter infiziert. Seine Gattin Andrea Böhriger war nämlich seinerzeit maßgeblich am Aufbau der Lari-Fari Jugendarbeit beteiligt und seine Tochter war bereits Kinderprinzessin bei Lari-Fari. "Da bleibt für den Träger immerhin noch die Schnur", so Schweiger.

Sichtlich gerührt nahm Siegfried Böhringer die besondere Auszeichnung aus den Händen der diesjährigen Prinzessin Caronlie an. In seiner Dankesrede brachte er nochmals seine enge Verbindung mit der Faschingsgesellschaft zum Ausdruck. "Eine besondre Ehre, denn damit trete ich in die Fußstapfen von Johann Zelzner und Tanja Schweiger - wenn auch nicht politisch", so Böhringer mit einem Augenzwingern. Nach dem Eintrag in das Ordensbuch der FG Lari-Fari gab es dann noch für den Bürgermeister und Ordensträger einen Ehrenwalzer mit Prinzessin Caroline und einen Ehrenwalzer für die Laudatorin Tanja Schweiger mit Prinz Christian. Wir gratulieren Siegfried Böhringer herzlich für die Auszeichnung.

Infos: http://www.fg-lari-fari.de

Hier die Sage vom Regenstaufer Oherrn: http://www.fg-larifari.de/joomla/orden-und-auszeic...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.