Anzeige

Lkw-Fahrer brennt mit Sattelzug durch

Wann? 31.12.2011

Wo? Oberpfalz, Oberpfalz, Ägidienplatz 8, 93047 Regensburg DEauf Karte anzeigen
Regensburg: Oberpfalz | Lkw-Fahrer brennt mit Sattelzug durch

Ein Lastwagenfahrer aus der Oberpfalz hat es seinem Boss mal richtig gezeigt.
Nach seiner ausgesprochenen Kündigung hat er einen Sattelzug gestohlen.
Er war am Freitagabend von einer Tour zu seiner Spedition zurückgekehrt.
Die Firmenleitung hatte ihm kurz nach seiner Ankunft ohne belegbare Gründe die Kündigung ausgesprochen. Kurz danach war der Fahrer mit dem 120.000Euro teuren Tankzug verschwunden.
Also mal ehrlich, manche Speditionen nehmen sich wirklich viel raus. Sie sollten daran denken, ohne ihre lieben Fahrer wären sie nichts. Sie arbeiten schließlich die ganze Woche für ihren lieben Chef. Wenn es keine Brummifahrer gäbe, würde es nichts in den Läden oder sonst wo geben.
Wer sich da hinstellt und immer nur auf sie schimpft, sollte sich mal selber die ganze Woche hinters Lenkrad setzen.
Gerade die Chefs von Speditionen müssten dies besonders schätzen, aber es gibt ja noch einige. Leider werden diese immer weniger.
Was meint Ihr?
0
1 Kommentar
9.526
Lothar Hofmann aus Marburg | 07.08.2011 | 14:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.