offline

Dietrich Stahlbaum

6.459
myheimat ist: Recklinghausen
6.459 Punkte | registriert seit 23.04.2009
Beiträge: 782 Schnappschüsse: 162 Kommentare: 356
Folgt: 14 Gefolgt von: 22
Themen und Interessen u.a.: Buddhismus, Fotografie, Gesundheit, Gewaltfreiheit, Globalisierung, Kulturen, Literatur, Ökologie, Pazifismus, Philosophie, Politik, Psychologie, Religionen, Zen - Berufe/Jobs: U. a. war ich Fabrikarbeiter, Buchhändler, Verlagsangestellter, Bibliothekar. - Ich befasse mich mit Philosophie, Literatur und sozialdokumentarischer Fotografie und schreibe Zeitkritisches: Prosa, Lyrik, Essays, Reportagen etc. Lesungen, Ausstellungen. - Autobiografischer, zeitdokumentarischer und pazifistischer Roman "Der Ritt auf dem Ochsen oder Auch Moskitos töten wir nicht", Aachen 2000, 362 Seiten. (vergriffen). Neu: als eBook bei BookRix 2012 "Der kleine Mann. Geschichten, Satiren, Reportagen aus sechs Jahrzehnten", Recklinghausen 2005, 127 Seiten. (vergriffen) Neu: als eBook bei BookRix 2012 und fünf weitere eBooks. Mehr im ZEITFRAGENFORUM: www.dietrichstahlbaum.de

Moratorium und Runder Tisch zur Beschneidung von einwilligungsunfähigen Jungen 6

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 12.09.2012 | 305 mal gelesen

Statement von Eran Sadeh, Gründer von Protect the Child, Israel, anläßlich der Pressekonferenz am 12.9.2012 Shalom Mein Name ist Eran Sadeh. Ich bin Israeli. Ich bin Jude. Ich bin aus Israel gekommen, um an Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Mitglieder des Deutschen Bundestages und die deutschen Bürgerinnen und Bürger und alle Eltern weltweit zu appellieren, die beabsichtigen, ihr Kind beschneiden zu lassen. Ich...

1 Bild

Hermann Kleinweg: Demut, Toleranz, Nächstenliebe unter dem Kreuz der christlichen Kirchen? 6

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 15.05.2018 | 146 mal gelesen

Leserbrief in der Recklinghäuser Zeitung vom 15.Mai 2018.

Wilhelm Neurohr: „EUROPAS PROBLEM IST DIE HERRSCHENDE EU-ELITE“ 6

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 02.10.2016 | 101 mal gelesen

Leserbrief zum Artikel „Merkel wirbt im NRW-Landtag für mehr Europa“ in den Zeitungen des Medienhauses Bauer, Marl, vom 01.10.2016: : „EUROPAS PROBLEM IST DIE HERRSCHENDE EU-ELITE“ Als Kanzlerin Merkel Anfang Oktober vor dem NRW-Landtag für „mehr“ Europa warb, so hätte sie stattdessen besser für ein „anderes“ Europa werben sollen: Nämlich für ein demokratischeres und sozialeres Europa der Bürger mit neuen Köpfen statt...

3 Bilder

Weihnachtsgruß 2018 6

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 24.12.2018 | 70 mal gelesen

Allen Leserinnen und Lesern meiner Webseiten diesseits und jenseits des Atlantiks und anderer Meere wünsche ich friedliche, besinnliche und erholsame Feiertage und viele positive Energien im kommenden Jahr! Meilleurs vœux de Noël et de Nouvel An à toutes mes amies et à tous mes amis! Merry Christmass and good wishes for the New Year!

1 Bild

7.- 8. Mai 1945: „Vorwärts, Kameraden, es geht zurück!“ 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 08.05.2018 | 848 mal gelesen

7.- 8. Mai 1945: „Vorwärts, Kameraden, es geht zurück!“ Am späten Nachmittag des 7. Mai 1945 erreichten wir, Wilfried und ich, von Osten herkommend, das Ufer der Elbe fast an derselben Stelle, an der wir ostwärts gefahren waren. Wir waren im März von einem Brückenkopf nördlich des Waal zwischen Arnheim und Nimwegen vertrieben worden, hatten unsere Kompanie verloren und uns einer FLAK-Einheit angeschlossen. Sie war nun...

Kritische Aufklärung in den Schulen statt religiöser Indoktrination und Suggestion! (Leserbrief) 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 19.07.2012 | 294 mal gelesen

Leserbrief an das Medienhaus Bauer, Marl: – Von: Dietrich Stahlbaum, Recklinghausen – Betr.: Georg Stawski: „Ist Erziehung nicht im weitesten Sinne Indoktrination?“ – Vom 10.Juli Georg Stawski weist mit einigen Beispielen auf die dunkle Seite der Kirchengeschichte hin und beruft sich auf Karlheinz Deschner. Deschner hat in seiner bislang neunbändigen «Kriminalgeschichte des Christentums» und in zahlreichen anderen...

1 Bild

Pegida I 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 16.02.2015 | 113 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

“Ein paar schwarze Schafe machen nicht die ganze Herde schwarz.” Flüchtlinge, Xenophobie, Kausalitäten (Leserbriefe) 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 08.10.2015 | 86 mal gelesen

Zu diesem Leserbrief: Frau Dr. Frigge-Hagemann übertreibt. Ein paar schwarze Schafe machen nicht die ganze Herde schwarz. Aber sie fallen auf. Das verleitet dazu, aus einzelnen Tatsachen auf einen Gesamtzustand zu schließen: ein Irrtum. Gewiss, es sind viele Flüchtlinge, die momentan zu uns kommen und noch kommen wollen, und das überfordert die regierende Politiker und Verwaltungen. Aber bei einer Gesamtzahl von 80,62...

2 Bilder

Eichhörnchen und Amsel beim Mittagsmahl (Fotos) 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 19.11.2019 | 67 mal gelesen

... am 19. November 2019 in unserem Garten. Beim Posten eines Videos ist ein Fehler aufgetreten. Wenn wir ihn beheben können, wird der Film hier platziert.

1 Bild

Ralph Dietz: Kommentar zur EON-PM bz. Ammoniaklager im Kohle-KW Datteln 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 09.11.2010 | 884 mal gelesen

Pressemitteilung, dass EON prüft, ob das Kraftwerk auch ohne Ammoniaklager gebaut werden kann. Denn so hofft EON die Seveso2-Richtlinie unterlaufen zu können. Zur Genehmigung, schnell ein neues Verfahren erfinden ??? Für wie doof hält EON die Bürger eigentlich ? Dreister geht es kaum. Also zur Rauchgasentschwefelung gibt es 3 Verfahren, das Additiv-Verfahren (bis Kraftwerke von ca. 300MW), das Trockenverfahren (wird...

In der Bibel steht alles Mögliche 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 24.06.2015 | 50 mal gelesen

Zum Leserbrief „Die Bibel bezieht eindeutig Position gegen jegliche Form der Homosexualität“ in den Zeitungen des Medienhauses Bauer, Marl, vom 23. 06. 15: In der Bibel steht alles Mögliche. Da wird Homosexuellen sogar die Todesstrafe angedroht: "Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; ihr Blut sei auf ihnen." (3. Mose 20,13,...

1 Bild

Wilhelm Neurohr: Die Koalition der Rüstungslobbyisten „GABRIEL WANDELT SICH ERNEUT VOM SAULUS ZUM PAULUS“ 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 06.02.2018 | 67 mal gelesen

Leserbrief an das Medienhaus Bauer, Marl, zur Berichterstattung über Gabriels „Sorge vor Atombewaffnung“: Die Koalition der Rüstungslobbyisten „GABRIEL WANDELT SICH ERNEUT VOM SAULUS ZUM PAULUS“ „Waffenexporte sind Exporte des Todes“. Diese Aussage stammt vom Friedensnobelpreisträger Willy Brandt, dem großen Vorbild aller nachfolgenden SPD-Vorsitzenden. Das hat der Ex-SPD-Vorsitzende und jetzige kommissarische...

2 Bilder

Nutzer sozialer Netzwerke und Hunde. Aphorismus 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 15.03.2018 | 104 mal gelesen

Nutzer sozialer Netzwerke und Hunde. Aphorismus Hunde setzen Duftmarken mit Urinspritzern. Damit markieren sie ihr Revier oder wollen nur auf sich aufmerksam machen. Auch manche Nutzer sozialer Netzwerke haben das Bedürfnis, auf möglichst vielen Portalen Anderer ihre Duftmarke zu hinterlassen: zumeist nichtsagende „Kommentare“.

Wilhelm Neurohr: „CETA-BESCHLUSS OFFENBART ABGRÜNDE IM DEMOKRATIEVERSTÄNDNIS DER SPD“ 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 21.09.2016 | 67 mal gelesen

Leserbrief an das Medienhaus Bauer, Marl, zu den Berichten über CETA-Beschluss auf dem SPD-Konvent: „CETA-BESCHLUSS OFFENBART ABGRÜNDE IM DEMOKRATIEVERSTÄNDNIS DER SPD“ Die SPD offenbart mit ihrem umstrittenen CETA-Beschluss auf dem Parteikonvent „Abgründe in ihrem Demokratieverständnis“ und zeigt damit „Lust am Untergang“. Ihre „soziale Seele“ hat die SPD bereits mit ihrer Agenda 2010 verkauft und damit die Hälfte...

8 Bilder

Sommer in unserm Garten (1) - Fotos 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 25.06.2018 | 75 mal gelesen

Juni 2018