Anzeige

Eine Runderneuerung mit gravierenden Mängeln. Die GroKo und ihr Vertrag

Überarbeitet!



Leserbrief an das Medienhaus Bauer, Marl, und an die Frankfurter Rundschau zum GroKo-Vertrag vom 7. Februar 2018:


Eine weitere Große Koalition wäre eine Runderneuerung mit gravierenden Mängeln: Zum Beispiel fehlen im GroKo-Vertrag Hinweise auf die negativen Folgen der Digitalisierung. Existentielle Fragen, die sich daraus ergeben, werden nicht beantwortet. (Kapitel IV.5. „Digitalisierung“ und V.1. „Gute Arbeit“ (S. 37, 50 im Entwurf).

Nach einer Umfrage des IT-Verbands Bitkom unter 500 deutschen Unternehmen werden in Deutschland rund 3,4 Millionen Stellen allein in den kommenden fünf Jahren weg fallen, weil Roboter oder Algorithmen die Arbeit übernehmen. (FAZ, 02.02.2018) Viele Aufgaben können heute leicht zerlegt und über Internetplattformen verteilt werden – ohne feste Arbeitsverträge.

Ein Manager der Plattform Crowdflower: „Bevor es das Internet gab, wäre es sehr schwierig gewesen, jemanden zu finden, der zehn Minuten für einen arbeitet und den man, nachdem er diese zehn Minuten gearbeitet hat, wieder entlassen kann.“ (ZEIT ONLINE, 21.1.2016)

Heimarbeit auf Abruf – wo sie am billigsten ist, in Asien zum Beispiel.

Unter der Digitalisierung am meisten leiden werden jedoch Menschen, die dort heute noch unsere Schuhe und Kleidung, Smartphones, Spielzeug etc. anfertigen. Die Automatisierung wird sie massenhaft arbeitslos machen.

Gravierend sind auch die sozialpsychologischen Folgen: Immer mehr Berufstätige werden an Burn-out, Erschöpfungssyndromen, stressbedingten Erkrankungen, an sozialer Entfremdung und Isolation leiden.

Die Digitalisierung wird unsere gesamte Arbeits- und Lebenswelt völlig verändern, auch den Menschen; sie wird vor allem die heranwachsenden Generationen vor Probleme stellen, die nicht mehr zu lösen sind.

Währenddessen driftet unsere Gesellschaft immer weiter auseinander. Eine weitere GroKo wird das nicht ändern. Denn mit den kleinen, systemimmanenten Korrekturen ihres Programms kann sie ihrer Klientel Sand in die Augen streuen, aber nicht die politischen Voraussetzungen für eine lebenswerte Zukunft für alle Menschen in Deutschland schaffen.

Am 15. Februar in der Frankfurter Rundschau und am 21. gekürzt in den Zeitungen des Medienhauses Bauer. Herausgenommen wurden die meines Erachtens ebenso wichtigen Sätze

»Viele Aufgaben können heute leicht zerlegt und über Internetplattformen verteilt werden – ohne feste Arbeitsverträge.

Ein Manager der Plattform Crowdflower: „Bevor es das Internet gab, wäre es sehr schwierig gewesen, jemanden zu finden, der zehn Minuten für einen arbeitet und den man, nachdem er diese zehn Minuten gearbeitet hat, wieder entlassen kann.“ (ZEIT ONLINE, 21.1.2016)

Heimarbeit auf Abruf – wo sie am billigsten ist, in Asien zum Beispiel.
Unter der Digitalisierung am meisten leiden werden jedoch Menschen, die dort heute noch unsere Schuhe und Kleidung, Smartphones, Spielzeug etc. anfertigen. Die Automatisierung wird sie massenhaft arbeitslos machen.«

1
Einem Mitglied gefällt das:
31 Kommentare
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.02.2018 | 23:41  
30.272
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 13.02.2018 | 08:24  
8.690
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 13.02.2018 | 15:06  
30.272
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 13.02.2018 | 17:16  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 15.02.2018 | 17:57  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 21.02.2018 | 11:35  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.02.2018 | 23:34  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 22.02.2018 | 12:33  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.02.2018 | 23:14  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 23.02.2018 | 19:50  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 02.03.2018 | 14:55  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.03.2018 | 04:26  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 03.03.2018 | 18:14  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.03.2018 | 23:06  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 04.03.2018 | 12:59  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 04.03.2018 | 13:44  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.03.2018 | 21:14  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 06.03.2018 | 22:52  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 06.03.2018 | 23:08  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.03.2018 | 04:39  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 07.03.2018 | 11:41  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 07.03.2018 | 18:35  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 07.03.2018 | 19:57  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.03.2018 | 00:35  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 27.04.2018 | 13:19  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.04.2018 | 20:33  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 28.04.2018 | 13:46  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.04.2018 | 06:27  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 29.04.2018 | 10:36  
59.222
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.04.2018 | 02:53  
5.488
Dietrich Stahlbaum aus Recklinghausen | 24.05.2018 | 22:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.