Anzeige

Fachforum pflanzt Baum

Der vom Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung gepflanzte Baum, eine Blasenesche, hat am Busbahnhof seinen Standort gefunden. (Foto: Ulrich Spoden)
Bäume tragen positiv zum Klima (in der Stadt und global) sowie zur Lufthygiene (z. B. Bindung von Feinstaub) bei. Aus diesen Gründen pflanzt das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 seit 2005 fast jährlich Bäume in unserer Stadt. Anlässe sind u. a. der Tag des Baumes, Gedenktage oder Jubiläen. Inzwischen wurden 42 Bäume – einschließlich des Hains der Menschenrechte mit seinen 30 Bäumen, ein Kooperationsprojekt mit der Amnesty International Kreisgruppe – gepflanzt.

Zum Jubiläum „1000 Jahre Recklinghausen“ wurde am 23. Januar 2018, auf Anregung von Günther Eschrich (Gärtnermeister und Fachforumsmitglied), auf der Freifläche am Teich des Busbahnhofs eine Blasenesche (Koelreuteria paniculata) gepflanzt. Das Fachforum übernimmt die nächsten drei Jahre die Anwuchspflege für den Baum und die Unterbepflanzung, einschließlich Wässern. Die Blasenesche ist ein winterharter Baum. Aufgrund ihrer auffallenden Erscheinung trägt sie auch optisch zur Aufwertung der Grünfläche bei.
0
1 Kommentar
59.486
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 28.10.2019 | 02:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.