Anzeige

"Relax-Lounge"-Razzia: Verdacht des Menschenhandels

gefunden auf Recklinghausen - RZ (Artikel lesen)

Recklinghausen: Beamte des Kriminalkommissariats 12 haben am Dienstag die "Relax Lounge" an der Nahestraße 5 durchsucht. Auch für die alte Villa in der ECA-Siedlung gelten Festlegungen im Bebauungsplan, wonach Bordelle, bordellartige Betriebe und Wohnungsprostitution verboten sind. Die Ermittlungen der Polizei nach der Razzia in der „Relax Lounge“ in der berüchtigten Bordell-Villa an der Nahestraße 5 (RZ berichtete bereits gestern) haben mittlerweile eine neue Qualität. Das Verfahren wird unter dem Verdacht des Menschenhandels geführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.