Anzeige

T.C.R. - Tennisclub Rauschenberg / Chronik: 1946 "Wie alles begann."

"Tennisplatz" in Rauschenberg: Wilhelm Richter, Gründer des T.C.R. (Tennis Club Rauschenberg), 1946
Rauschenberg: Tennisclub | "Zur Zeit der wehrhaften Männer baute auch Rauschenberg einen Schießstand. Das Gelände am Ortsausgang in Richtung Schwabendorf war besonders geeignet. Doch das tausendjährige Reich verging und „Schießen“ war nicht mehr in Mode.

Sehr zum Erstaunen der Bevölkerung versuchten sich auf dem vorderen Stück dieses Schießstandes junge Einheimische und Flüchtlinge an einem Sport, der bisher hier unbekannt war. Mancher missmutige Blick traf die armen Irren, die auf einem unebenen Wiesenstück hinter Bällen, die sie hin- und herschlugen, herliefen. Quer über zwei Pflöcke hatten sie ein Seil gespannt, einen Lappen darüber gehängt, mit Sägemehl das Spielfeld abgestreut und nannten das T E N N I S."

(Quelle: Chronik des Tennis Clubs Rauschenberg, Verfasser: Wilhelm Richter)
0
4 Kommentare
2.022
Dirk Schäfer aus Frankenberg (Eder) | 09.04.2010 | 22:45  
29.912
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 09.04.2010 | 23:29  
60
Franziska Wagner aus Korbach | 13.04.2010 | 20:43  
29.912
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 13.04.2010 | 21:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.