Anzeige

T.C.R. - Tennis Club Rauschenberg / Chronik 1949/1950: Verschiedene Möglichkeiten der Gestaltung eines "Tennisnetzes"

Phase 4 - das Endprodukt: ein handgeknüpftes Tennisnetz (Foto: Wilhelm Richter)
Rauschenberg: Tennisclub | Das Netz hat auch seine Geschichte – und so fing es an:

Ein Holzpflock links und rechts gerammt,
darüber einen Strick gespannt
und mitten drauf ein Taschentuch,
das war für´s erste Mal genug!

Keiner konnte richtig seh´n,
wird der Ball drüber oder drunter gehen.

Helma hängte ihren Urlaub dran
und häkelte ein Stückchen an.

Das war schon fein.
Es sollt jedoch noch besser kommen!
Denn Wilma hat sich vorgenommen,
da muss was „Richtiges“ rein.
So netzte sie über lange Zeit,
ein tolles Netz in Heimarbeit.

So sah das Ende der Geschichte aus.

(Quelle: Chronik des "Tennis Club Rauschenberg" - Verfasser: Wilhelm Richter)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.