Anzeige

Seltene und gut getarnte Rebhühner auf einem gepflügten Acker

Rebhuhn gut getarnt
Heute war ich mal wieder mit meinem Fotokollegen und Naturfreund Michael unterwegs, um auch bei schlechtem Wetter ein paar Fotos zu machen. Nachdem wir einige Rehe, Störche und andere Wildvögel fotografiert hatten, fuhren wir auf einem Feldweg, an dem sich auch eine  längere Hecke befindet.In der Nähe der Hecke konnte ich letzte Woche schon einmal eine Kette Rebhühner fotografieren, aber heute waren keine zu sehen. Also fuhren wir weiter , in Richtung der Landstraße. Plötzlich hielt Michael an und sagte, daß er auf dem Acker neben uns, Rebhühner entdeckt hatte. Die waren so gut getarnt, daß ich sie kaum sehen konnte. Ich gab Michael meine Kamera mit dem 600mm Objektiv und so konnte er, aus dem Seitenfenster, ein paar Fotos, dieser sehr seltenen Wildvögel machen. Man kann also auch bei schlechtem Wetter schöne Fotos machen. Für uns war es mal wieder eine schöne und seltene Beobachtung.
4
4
4
4
4
4
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
1.613
Klaus- Dieter Benner aus Dorsten | 12.02.2018 | 13:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.