Anzeige

Rehwild sieht man jetzt immer wieder zahlreich

Dem schmeckt´s
Vorgestern hatte ich mal die Gelegenheit und konnte trotz des trüben Wetters, einen kurzen Sonnenabschnitt nutzen und dabei Rehwild auf einem Acker fotografieren. In letzter Zeit lassen sie sich auch in größeren Sprüngen von über dreißig Tieren sehen. Eigentlich sind die Tiere ja clever und halten sich meist in der Mitte der Äcker, abseits der Feldwege auf. Sie fühlen sich da ja auch sicher und bleiben meisten dort. Nur vorgestern fuhr ein Mann mit seinem Fahrrad und einem großen Hund dort vorbei und der Hund jagte die Rehe auf und hetzte  sie über 300-400 meter davon. Da ich sehr weit davon weg konnte ich nicht einschreiten. Aber das geht ja nun wirklich nicht. Wenn man schon einen Hund hat, sollte man ihn wenigstens unter Kontrolle haben, oder ihn, zum Schutz des Wildes, an der Leine führen.
4
3
3
2
2
2
3
3
3
2
2
3
3
4
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
17.144
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 05.11.2018 | 16:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.