Anzeige

Mein erster Kuckuck 2017

Kuckuck auf der Lauer
Gestern war ich wieder einmal im Naturschutzgebiet "Am Kreuzborn", in Erksdorf unterwegs, um die dortige Infotafel mit neuen Fotos und Informationen, rund um dieses Naturschutzgebiet zu bestücken. Kaum war ich dort fiel mir ein Vogel im Flug auf, den ich auf den ersten Blick, beinahe mit einem Sperber verwechselt hätte. Zuerst flog er ins hohe Gras, aber da hatte ich ihn auch schon als Kuckuck erkannt. Dann flog er auf einen Pfosten der dortigen Viehweide, um sofort sein typisches "kuckuck" zu rufen. Dabei konnte ich einige Fotos von ihm machen. Dann flog er wieder ins hohe Gras und kam mit einer Raupe im Schnabel wieder zurück. Er schleuderte die Raupe solange, bis die Innereien herausflogen. Erst dann verspeiste er die Raupe. Als ich nach einiger Zeit mein Auto wieder startete verschwand er einige Meter weiter in einem Baum, um noch mal sein kuckuck ertönen zu lassen . Für mich war es mal wieder eine tolle Beobachtung mit schönen Fotos.
8
6
5
5
5
7
1 6
5
5
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
4.358
Romi Romberg aus Berlin | 28.04.2017 | 23:57  
64.098
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 29.04.2017 | 00:23  
41.771
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 29.04.2017 | 07:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.