Anzeige

Gestern habe ich mal wieder ein paar Rehe "geschossen"

Bock im Lauf
Da heute ja schlechtes Wetter zum fotografieren ist und ich gestern Nachmittag Rehwild fotografieren konnte, habe ich heute Zeit, einen Teil der Fotos einzustellen. Da ich nicht alle Fotos einstellen möchte, habe ich einen Teil ausgewählt, die sich aber teilweise ähnlich sehen. Aber an diesen Fotos kann man sehr schön die Bewegung und Sprünge der Rehe und Böcke erkennen. Alle Fotos konnte ich locker aus dem Auto heraus fotografieren, ohne die Rehe zu beunruhigen, denn an Autos haben sie sich gewöhnt. Nicht aber an Jogger und Radfahrer, denen trauen sie nicht und flüchten, wie gestern geschehen. Aber das geht mir genauso , wenn ich mit den Rad unterwegs bin, kann ich selten mal ein gutes Foto machen, da ich gleich erkannt werde. Trotz der unbeabsichtigten kleinen Störung, flohen die Tiere nur eine kurze Distanz und blieben dann wieder stehen. Für mich war es wieder einmal eine schöne Beobachtung, an der ihr durch die Betrachtung der Fotos teilhaben könnt.
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
4.758
Karl Göllner aus Bad Arolsen | 13.04.2018 | 18:48  
9.445
Willi Günter Glietsch aus Edertal | 13.04.2018 | 19:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.