Anzeige

Dieser Ringelnatter habe ich heute über die Straße geholfen

Ringelnatter auf der Straße
Heute fuhr ich mit meinem Auto über eine Landstraße und sah etwas auf der Straße liegen, dass von weitem aussah wie ein Strick. Dann sah ich, dass es eine Ringelnatter war und blieb mit meinem Auto mitten auf der Straße stehen, was den nachfolgenden Fahrern nicht so gut gefiel, denn sie hatten ja nicht gesehen, was sich vor meinem Auto abspielte. Als ich dann noch ein paar Fotos von der Ringelnatter machte, platzte einem älteren Herrn der Kragen und er schimpfte, dass ich gefälligst Platz machen sollte. Also begleitete ich die Natter bis zum Straßengraben, wo sie dann auch im Gras verschwand. Ich meine, dass man mal für eine Tierrettung, ruhig mal den fließenden Verkehr anhalten kann. Zumal die kleine Straße dort übersichtlich ist. Sonst wäre das schöne Reptil vielleicht Opfer des Straßenverkehrs geworden. Ich fuhr nach dieser Aktion mit einem guten Gefühl weiter.
4
3
2
3
1 3
3
3
3
3
2 3
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
4.294
Karl Göllner aus Bad Arolsen | 21.07.2017 | 09:36  
6.573
Lothar Wobst aus Wolfen | 21.07.2017 | 12:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.