Anzeige

Spaß, Action und nette Leute – Zutaten für eine schöne Zeit

Kooperative Jugendfreizeit der Stadt Rauschenberg und dem Jugend- und Kulturzentrum Kirchhain ging nach Cuxhaven / Duhnen an der Nordsee


Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm stand für die 11-tägige Freizeit im Landschulheim Bad Oeynhausen-Werste im Nordseeheilbad Duhnen an. Neben einer Wanderung durch das UNESCO-Weltkulturerbe Wattenmeer, einem Besuch der Kugelbake und der Hafentage in Cuxhaven stand auch eine Fahrt mit den Wattwagen zur Insel Neuwerk auf dem Plan. Das Wetter zeigte sich während dem Aufenthalt von seiner typischen norddeutschen Seite. Konnte man bei gutem Wetter am hauseigenen Strandabschnitt Sandburgen bauen und in der Nordsee baden, trotze die Gruppe dem Regenwetter mit einem Besuch im Ahoi! Erlebnisbad. Ein großes Angebot an Workshops sollte dann auch noch die letzte Langeweile bei schlechtem Wetter vertreiben. Es wurden Handytaschen aus Fleece gebastelt, Kettenanhänger im Emailleofen hergestellt und leere Milchkartons zu Geldbeuteln verarbeitet. Tupfbilder mit Wassermalfarben boten die Möglichkeit sich kreativ zu verausgaben und beim beliebten Singstar konnte man das eigene Gesangstalent unter Beweis stellen. Die Hansestadt Hamburg bot mit dem Miniaturwunderland und den zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten die perfekte Gelegenheit für einen Tagesausflug. Das Abendprogramm wurde durch diverse Spielangebote, Wetten Dass… und der beliebten Cannes-Rolle gestaltet. Der letzte Abend sollte etwas ganz Besonderes werden. Ein kerzenbeleuchteter Strand begrüßte die Kinder zu einem Gruppenspielabend, der mit einer Feuerspuckshow zweier Betreuer abschloss. Mit einem lachenden und einem weinenden Augen verabschiedete man sich am nächsten Tag von Duhnen und machte sich auf den Weg zurück ins Hessenland.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.