Anzeige

Manfred Egloff zeigt seine Mühlenmodelle in der Ginsheimer Schiffsmühle

Eine große und viele kleine Mühlen

Manfred Egloff zeigt seine Mühlenmodelle in der Ginsheimer Schiffsmühle
Während der Tage der Industriekultur Rhein-Main, die vom 5. - 13. August nun zum 15. Mal veranstaltet wurden, lohnte sich um so mehr ein Ausflug nach Ginsheim-Gustavsburg bei Mainz. Dort liegt die in Europa einzigartige Rekonstruktion einer historischen Rheinschiffsmühle, deren Innenleben aus der Zeit um 1900 voll funktionsfähig ist.

Darüber hinaus gab es während dieser Zeit in der Schiffsmühle eine interessante Ausstellung von über 30 Mühlenmodellen, gefertigt von dem Modellbauer Manfred Egloff aus Ranstadt/Ober-Mockstadt. Die Exponate ermöglichten einen Einblick in die unterschiedlichen Bauformen von Mühlen, die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben. Bei der Ausstellungseröffnung am 5. August informierte Manfred Egloff die zahlreichen Besucher über die verschiedenen Antriebsarten wie Muskelkraft, Windkraft und Wasserkraft. Auch an den anderen Tagen der Industriekultur Rhein- Main waren viele hundert Besucher auf die Schiffsmühle gekommen und nahmen an Führungen der Schiffsmühle und der Mühlenmodellausstellung teil
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.