Anzeige

Glauberger Altes Rathaus in Form einer Miniatur wieder erbaut.

Das "Alte Rathaus" von Glauberg, es existiert schon lange nicht mehr. Das 1850 erbaute Gebäude wurde 1975 abgerissen. Die Kosten damals waren offenbar entscheidend für Restaurieren oder Abriss. Der Gebürtige Glauberger Alfred Wagner kannte das Rathaus allzugut und wollte es wieder zum Leben erwecken und es nachbauen lassen. Er hatte nur eine Tuschezeichung, die er dem Ober- Mockstädter Modellbauer Egloff vorlegte. Egloff, der ansonsten überwiegend Mühlen baut, nahm diese Herausforderung an und begab sich nach Glauberg, traf dort Zeitzeugen und recherchierte im Archiv des Heimat- und Geschichtsverein Glauberg. Fotos und Grundrisszeichnungen dienten schließlich als Bauvorlage. In wochenlanger Arbeit entstand das Alte Rathaus in altem (neuem) Glanz. Im Erdgeschoß beherrbergte es die Feuerwehr und rechts davon ein integriertes Backhaus. Die obere Etage war nur über eine Wendeltreppe im seitlichen Anbau zugänglich.. Dort war ein kleiner Archivraum und ein Gemeinderaum, der auch als Schulraum genutzt wurde. Und eine Treppe führte von dort aus auch auf den Dachboden. Rechtsseitig des Treppenhausanbaus stand der Schlauchturm. Natürlich durfte die damals noch ansässige Storchenfamilie auf dem Turm nicht fehlen. Egloff baute das Modell so, daß man im Inneren die einzelnen Etagen heraus nehmen kann und so die darunterliegenden Räume sichtbar werden. Der heute 78jährige Alfred Wagner hat sich so einen Wunsch erfüllt und, daß so das historische Gebäude, wenn auch im Maßstab 1:25, erhalten werden konnte. Er signalisierte, daß er es auch für Ausstellungen leihweise zur Verfügung stelle, so Wagner abschließend bei der Übergabe des Modells.



Bildbeschreibung:

....927 Modellübergabe, li. Modellbauer Egloff, re. Alfred Wagner (Foto Modellbau Egloff)

...926 Diese Zeichnung diente u.a. als Vorlage zum Bau des Modells.Foto: Modellbau Egloff)

...764 Foto aus dem Archiv des Heimat- und Geschichtsverein Glauberg.Foto: Modellbau Egloff)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.