Anzeige

Standing Ovations für eine tolle Premiere von "My fair Lady" auf der Freilichtbühne in Donauwörth.

Standing Ovations für eine tolle Premiere von "My fair Lady" auf der Freilichtbühne in Donauwörth.

Zunächst einmal standen die Sterne schlecht, der ursprüngliche Termin am Samstag fiel buchstäblich ins Wasser. Zum Ersatztermin am Sonntag den 23. Juni waren dann allerbeste Wetterbedingungen. Man kann - von Jahr zu Jahr- kaum glauben, dass es sich bei den Mitwirkenden um Laien handelt, denn laienhaft ist bei den Vorstellungen unter der Regie von Wolfgang Schiffelholz am Mangoldfelsen in liebevoll gestalteter Kulisse schon lange nichts mehr. Besonders brillierten die Hauptdarsteller Eliza Doolittle ( Marion Seewald), Prof. Henry Higgins (Bernd Zoels) und Oberst Pickering (Jürgen Lechner), ihnen waren die Rollen auf den Leib geschnitten. Aber auch alle anderen Mitspieler und die Tanzgruppe zeigten ihr excellentes Können und brachten die Zuschauer zum Mitsingen und Klatschen. Der anhaltende, stehende Applaus am Ende wurde noch zusätzlich mit einem Lied von Eliza Doolittle belohnt.(Videoclip)
Bei dem anschließenden geselligen Beisammensein mit Catering konnte man alle Mitwirkenden live erleben und sich über das rundum gelungene Stück austauschen.

Wer diese Bühne bisher nicht kennt, hat wirklich was versäumt. Dazu hat man aber noch in weiteren 13 Vorstellungen Gelegenheit. Mein Kompliment an alle Mitwirkenden vor, hinter und auf der Bühne.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
58.334
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 24.06.2019 | 14:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.