Anzeige

Absterbeerscheinungen im Vitzenburger Schloßpark !

Rundgang durch den Vitzenburger Park am 26.4.2020 !
Querfurt: Manni57 |

Kommt bitte mit bei einen Rundgang durch den Vitzenburger Park !
Es ist erschreckend wieviel Tote Bäume wir dort gesehen haben,

wenn man die alle fällen würde ständen fast keine Bäume mehr im Park !

Welke- oder Absterbeerscheinungen können verschiedene Ursachen haben, die leider nicht immer gut zu unterscheiden sind.
Sterben größere Triebe oder auch die ganze Pflanze von der Basis her ab, kommen Fäulen im Wurzel- und Wurzelhalsbereich in Frage.
Das Rindengewebe im Wurzelhalsbereich zeigt beim Anschneiden nicht die normalerweise weiße oder hell-beige Farbe, sondern ist rotbraun verfärbt.
Bei Scheinzypressen kommen diese Wurzel- und Wurzelhalsfäulen häufig vor.

Eine weitere immer häufiger zu findende Ursache für das Absterben ganzer Büsche ist ein Borkenkäferbefall.

Sterben nur mehr oder weniger kurze Triebstücke unter Braunfärbung ab, kann ein pilzliches bzw. nichtparasitäres Triebsterben oder ein Befall mit Miniermotten vorliegen.

Hängen abgestorbene Zweigchen von ca. 5-20 cm Länge im ansonsten noch gesunden Gehölz, deutet dies auf einen beginnenden Borkenkäferbefall hin.

https://pflanzenschutzdienst.rp-giessen.de/oeffent...
1
1 2
2
1 2
2
1
1 1
2
1
2
2
2
1
2
3
1
2
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
12.505
Günther Gramer aus Duisburg | 27.04.2020 | 08:21  
14.870
Anton Sandner aus Königsbrunn | 27.04.2020 | 09:43  
23.445
Ritva Partanen aus Wennigsen | 27.04.2020 | 10:40  
17.474
Romi Romberg aus Berlin | 27.04.2020 | 11:46  
84.349
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.04.2020 | 12:27  
84.349
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.04.2020 | 12:27  
1.858
Ulrich Sterz aus Karlsruhe | 27.04.2020 | 16:10  
4.171
Christine Schwarzer aus Dessau | 29.04.2020 | 14:29  
9.870
  e:Due aus Weimar | 04.12.2020 | 11:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.