Anzeige

Bowling

Landesbetriebssport in Sachsen/Anhalt 2018

Tichatschke souverän

Das letztn Turnier um die Freizeit-Bowlingmeisterschaft konnte Detlef Tichatschke beruhigt angehen. Zu groß war sein Polster aus der zurückliegenden Saison. Punktgleich folgten Wolfgang Lohse und Rolf Brehme. Letzterer zeigte sich nervenstark und holte sich den Vize-Titel 2018.
Bei den Damen reichten Kathrin Freist 111 Pins zum Erfolg. Gudrun Brehme büßte die ein Pin Führung noch ein. Sehr trffsicher agierte Simone Rasch. 110 Pins brachten sie noch ein paar Plätze nach vorn.
Abschluss
Herren
1. D. Tichatschke ;2. R. Brehme; 3. W. Lohse; 4. R. Idee; 5. S. Weidemann; 6. M. Gutjahr;
7. A. Schulze; 8. H. Thamke; 9. R. Bornemann;10. M. Margull

Damen
1. K. Freist; 2. G. Brehme; 3. S. Rasch; 4. K. Weidemann; 5. A. Schulze; 6. M. Weichler;
7. S. Polter; 8. U. Tichatschke;9. P. Riesler
Paare
Team
1. Brehme (1092 Pins); 2. Freist (1066); 3. Tichatschke (833); 4. Rasch (829); 5. Schulze (751); 6. Weidemann (634
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.