Anzeige

Bowling 2019

Freist verteidigt den Titel


Die BSG Meisterschaft/Bowling endete mit dem Abschlußturnier im Bowlingcenter Quedlinburg. Sieben Damen hatten ihre vier Besten Ergebnisse als Basis für den nun  entscheidenden Versuch. Dabei kam noch einmal Spannung auf, denn das 39 Pin Polster von Kathrin Freist schmolz gewaltig. Dennoch reichte es am Ende zur Titelverteidigung.
Simone Rasch wurde überraschend Dritte.
Zehn Herren traten bei den Herren an. Hier hatte Detlef Tichatschke mit 171 Pins das Spitzenergebnis dieser Saison. Den Titelkampf entschieden allerdings drei andere.
Andreas Schulze stand zum ersten Mal auf dem Podest. Konzentrationsstark gelang es Rolf Brehme die Konkurrenz auf Abstand zu halten. Platz eins vor Rene Ide wahr der Lohn.

Abschluss

Damen
1. Kathrin Freist  527
2.Gudrun Brehme 510
3. Simone Rasch  494
4. Annett Schulze
5. Ute Tichatschke
6. Silvia Polter
7. Kathri Weidemann

Herren
1. Rolf-Joachim Brehme  672
2. Rene Ide                      640
3. Andreas Schulze         555
4. Detlef Tichatschke 
5. Manfred Gutjahr
6.Wolfgang Lohse
7. Manfred Margull
8. Sascha Weidemann
9. Hartmut Thamke
10. Joachim Schoof

Teamwertung

1. G. + R. Brehme   1182
2. K.Freist/R.Ide       1165
3. S.Rasch/M.Gutjahr 1028
4. A. + A. Schulze       988
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.