Anzeige

Salzburger Ballorchester zum Neujahrskonzert am Sonntag, 13. Januar, 16:00 Uhr in Putzbrunn

Putzbrunn: Theatersaal im Bürgerhaus Putzbrunn | Neujahrskonzert mit dem Salzburger Ballorchester
am Sonntag, 13. Januar 2019, 16:00 Uhr, in Putzbrunn
Konzerttitel „Alles Gute und viel Glück“


„Kultur in Putzbrunn“ präsentiert am Sonntag, 13. Januar 2019, um 16:00 Uhr, im großen Theatersaal des Bürgerhauses Putzbrunn an der Hohenbrunner Straße 3 ein romantisches Neujahrskonzert mit dem Salzburger Ballorchester unter dem Motto „Alles Gute und viel Glück“.

Eintrittskarten zum Preis von 15.- / 21.- und 24.- EURO zuzüglich jeweils 2,50 EURO Gebühr können Sie über den automatisierten Ticketshop der Internetseite www.kupu.info oder über den Anrufbeantworten der Telefonnummer 089 / 925 817 30 bestellen.

„Alles Gute und viel Glück!“ Eine musikalische Glückssuche mit dem Salzburger Ballorchester (12 Musiker) und 3 wunderbaren Gesangssolisten. - Ein Evergreen folgt dem anderen mit witzigen Dialogen und am Ende stimmt das Publikum auch mit ein, wenn es heißt „Irgendwo auf der Welt gibt’s ein kleines bisschen Glück“. Das ist nicht nur ein musikalischer Hochgenuss, sondern auch Glück im Überfluss.
Ca. 20.000 Besucher feierten das Salzburger Ballorchester beim Neujahrskonzert auf dem Salzburger Residenzplatz.
„Ich hab‘ so Sehnsucht, ich träum‘ so oft; einst wird das Glück mir nah sein.“ - – Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist - ein musikalischer Klassiker zum Thema Glück aus der „Fledermaus“ von Johann Strauß Sohn. – Singend, klingend ruft dich das Glück - ein sehr erfolgreiches Walzerlied von Robert Stolz, komponiert für den Film „Frühlingsparade“ aus dem Jahr 1934. – Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein - Langsamer Walzer von Friedrich Schröder aus dem Film „Sieben Ohrfeigen“. – Im Weißen Rössl am Wolfgangsee, da steht das Glück vor der Tür -
Im Operettenprogramm „Alles Gute und viel Glück!“ des Salzburger Ballorchesters sind diese und noch zahlreiche andere „Glücksmelodien“ enthalten, alle unter dem Thema „Die Suche nach dem Glück“.

Aber vergessen Sie nicht – wenn das Glück denn vor Ihrer Tür steht – die Tür auch aufzumachen und Eintrittskarten zu kaufen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.