Anzeige

Türchen 18 meines Adventskalenders öffnet sich für euch...

Bald ist es soweit....

Türchen 18 meines Adventskalenders öffnet sich für euch...

Auf der Suche nach Weihnachten

Weihnachten, wo bist du nur,
ist der Weihnachtsmann in Kur?
Überall nur Stress und Streit,
Kummer und Sorgen sind nicht weit.

Weihnachten, ich suche dich,
die Leute denken nur an sich.
Arroganz und Egoismus regieren die Welt,
die ohne Liebe bald auseinanderfällt.

Weihnachten, ich sehe dich nicht,
Dunkel überschattet das helle Licht.
Trauer, Krieg und viele Tränen
und Menschen, die sich nach Liebe sehnen.

Weihnachten, das kann nicht sein,
lass uns bitte nicht allein.
Zeige dich und deine Kraft,
dass auch der Kleinste etwas Großes schafft.

Weihnachten, ich glaube du bist nun da,
die Welt scheint heller und es riecht ganz wunderbar.
Plätzchenduft und Tannenbäume
erwecken wundervolle Weihnachtsträume.

Weihnachten, dein Zauber ist hier,
Hoffnung fühlen Mensch und Tier.
Du bringst uns Frieden, Freude und Glück,
der Ursprung von Weihnachten kehrt zurück.

Weihnachten, ich höre leise Glocken klingen,
und glückliche Menschen Lieder singen.
Schneeflocken schweben leise auf die Erde nieder,
zum Glück kommst du jedes Jahr wieder.

Weihnachten, ohne dich wären wir verloren,
durch deine Magie wird Jesus jedes Jahr wieder neu geboren.
Ich höre jetzt ganz genau hin,
und weiß jeder Mensch trägt dich tief im Herzen drin.

(Anja Fiedler)
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
259
Luzie Schröter aus Fröndenberg | 18.12.2018 | 09:25  
1.325
Anja Fiedler aus Pulheim | 18.12.2018 | 16:06  
9.709
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 18.12.2018 | 16:29  
27.636
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 18.12.2018 | 17:25  
1.325
Anja Fiedler aus Pulheim | 18.12.2018 | 17:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.