Anzeige

Türchen 15 meines Adventskalenders öffnet sich für euch...

Ob da oben in den Sternen das Christkind auf uns hinunterschaut?

Türchen 15 meines Adventskalenders öffnet sich für euch...

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee,
mit rotgefrorenem Näschen.

Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.

Was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihre Naseweise, ihr Schelmenpack -
denkt ihr, er wäre offen der Sack?

Zugebunden bis oben hin!
Doch war gewiss etwas Schönes drin!
Es roch so nach Äpfeln und Nüssen!

(Anna Ritter)

Dies ist mein Lieblingsgedicht zur Weihnachtszeit. Es begleitete mich durch meine Kindheit bis heute. Was ist euer Lieblingsgedicht?

Anja Fiedler
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
35.414
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 15.12.2018 | 08:52  
7.765
Günther Gramer aus Duisburg | 15.12.2018 | 10:07  
11.639
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 15.12.2018 | 12:40  
1.325
Anja Fiedler aus Pulheim | 15.12.2018 | 17:28  
4.460
Gerd Szallies aus Laatzen | 15.12.2018 | 19:47  
1.325
Anja Fiedler aus Pulheim | 15.12.2018 | 19:57  
4.475
Silke Dokter aus Erfurt | 15.12.2018 | 20:12  
1.325
Anja Fiedler aus Pulheim | 15.12.2018 | 20:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.