Anzeige

Vortrag: Organisierte Kriminalität als Entwicklungsfaktor in Ost- und Südosteuropa

Wann? 14.07.2011 19:30 Uhr bis 14.07.2011 21:00 Uhr

Wo? Bürgertreff, Am Grünen Markt, 82178 Puchheim DEauf Karte anzeigen
Puchheim: Bürgertreff | Referent: Dr. Klaus Buchenau, Osteuropahistoriker, LMU-München.
Die 1990er Jahre waren in vielen ehemals sozialistischen Staaten durch organisierte Kriminalität geprägt. Sie dominierte nicht nur illegale Märkte, sondern auch Teile der legalen Wirtschaft und des Staatsapparates. Auf teilweise kriminellem Wege wurden Reichtum und Macht neu verteilt, entstanden neue Eliten. Auch Kriege - auf dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawiens und der Sowjetunion - bedienten die Interessen organisierter Krimineller. Viele Protagonisten der "wilden 90er" geben sich heute als ehrenwerte Geschäftsleute und Politiker, kehren aber im Zweifelsfall auch zu kriminellen Methoden zurück. So ist die organisierte Kriminalität zum Entwicklungsfaktor geworden, der eine systematische Betrachtung wert ist.
Do, 14.07.11, 19.30-21.00 Uhr,€ 5,00 (vhs-Mitglieder frei)
Puchheim, Bürgertreff, Vortragsraum
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.