Schulhausfreunde begrüßen 200. Mitglied

Von links: Brigitte Rösler, 200. Mitglied Traudl David, Eduard Knödlseder und Johannes Haslauer. (Foto: Freunde des Alten Schulhauses Puchheim-Bahnhof)
Die „Freunde des Alten Schulhauses Puchheim-Bahnhof“ haben weiterhin Zulauf. Am Wochenende begrüßten sie ihr 200. Mitglied, Traudl David aus Puchheim. Sie schätzt am historischen Schulhaus von 1929 die qualitätvolle und individuelle Architektur, die sie ebenso wie etwa das PUC für eine große Bereicherung des Ortes hält. David fände es am reizvollsten, wenn es im Schulhaus künftig eine attraktive Gastronomie mit Freibereich gäbe. Inzwischen zählt die Initiative, die sich für den Erhalt des Gebäudes einsetzt, 213 Personen. Brigitte Rösler, Eduard Knödlseder und Johannes Haslauer hießen das Neumit-glied herzlich willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.