offline

Hildegard Kühn

2.018
myheimat ist: Prießnitz
2.018 Punkte | registriert seit 03.06.2012
Beiträge: 39 Schnappschüsse: 31 Kommentare: 1.470
Folgt: 45 Gefolgt von: 42
1 Bild

Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir! 17

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 08.04.2013 | 1494 mal gelesen

Dieser Spruch in Stein gemeißelt hängt an der Fassade der ehemaligen Dorfschule in Prießnitz, die 1978 geschlossen wurde. Seit 1979 ist dort der Kindergarten untergebracht, der vor einigen Jahren den Namen Kindertagesstätte" Kleine Landstrolche " erhielt. Hier spielen, lachen und lernen Kinder im Alter von 0-7 Jahren. Zwischenzeitlich war ein Teil des Hauses mal kurz zum Konsum umfunktioniert - Roswithas Konsum. Ob...

4 Bilder

"Unsere Hände gegen Ihren Schmerz" 9

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 06.11.2013 | 1077 mal gelesen

Naumburg/ OT Prießnitz I Sieglitz Bitte eintreten in die Festscheune. So hieß es am 31. Oktober 2013 zur Eröffnung der Praxis für Physiotherapie Physio- Vision in Sieglitz. Aber nein, das ist doch nicht der Richtige der uns hier in die neue Praxis führen will - so wollen wir nach einer Therapie doch auch nicht aussehen! Der Richtige ist Björn Zier, der sein Handwerk versteht und seine Mitarbeiterin Doreen...

1 Bild

Eine lustige Vorweihnachtsgeschichte 13

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 06.12.2012 | 1074 mal gelesen

Karin war schon ganz nervös, wo bleibt des Bruders Päckchen bloß? Auch heut ist die Postfrau schon lange vorbei, doch vom Bruder ein Päckchen war wieder nicht dabei. "Es gibt noch eine Möglichkeit" sagte sie mir so ganz besonnen, "vielleicht hat deine Schwiegermutter ein Päckchen für mich angenommen." "Ich wollte sowieso mal nach der Oma sehen und informiere dich dann über das aktuelle Geschehen." Ich betrat den...

2 Bilder

Und wieder blüht die Linde 3

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 24.06.2012 | 845 mal gelesen

Und wieder blüht die Linde in der Thüringer Straße in Prießnitz bei Lucie Kühn vor dem Haus. Die Sonne scheint auf die aufgeblühten Lindenblüten. In der Nacht zuvor hatte es geregnet. Ein angenehm, lieblich-aromatischer Duft steigt mir in die Nase. Es riecht wie nach frisch aufgebrühtem Lindenblütentee. Vor wenigen Tagen, am 16.06.2012 feierten wir unter dieser Linde unser schon zur Tradition gewordenes Lindenfest. Aus...

1 Bild

Aus ihrer Idee und seinem Steckenpferd entstand eine Allee aus Speierling und Elsbeere 30

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 03.01.2013 | 783 mal gelesen

Prießnitz/ Großwilsdorf Sie hatte so eine Idee, Gerlinde Jork aus Prießnitz, die vor 43 Jahren Forstfacharbeiter gelernt hatte, später aber als Erzieherin in der hier ansässigen Kita tätig war. Es hat sie die ganzen Jahre nicht losgelassen, sie fühlte sich immer verbunden mit dem Wald, den Bäumen, der Natur. "Wollen wir nicht eine Allee anpflanzen mit Bäumen wie Speierling und Elsbeere?" Ihr Mann Hartwig,...

1 Bild

Wiesen- Gräser- Potpourri 19

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 25.05.2013 | 699 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wer kullert die Kastanien durch den Flur? Ein Herbst-Krimi 15

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 31.10.2012 | 684 mal gelesen

Es war Oktober, es waren Herbstferien, und die ersten Herbststürme heulten ums Haus. Wir spielten mit den Kindern " Mensch ärgere dich nicht". Plötzlich hörten wir Geräusche aus dem Flur. Wir stürzten alle vier zur Tür , öffneten sie leise und schauten uns verdutzt an. Da lag mitten im Flur eine Kastanie. Am Nachmittag waren wir mit den Kindern Kastanien sammeln . Das taten wir jedes Jahr. Diese brachten wir zum...

Björn Zier - Im Alltag begegnet...

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 13.06.2012 | 680 mal gelesen

...bin ich einem jungen Mann,28 Jahre alt,und von Beruf Physiotherapeut . Ich war am Fuß operiert ,bekam Lymphdrainage,und meine Nachbarin hatte mich bei diesem jungen Mann zur Therapie angemeldet . "Das musst du erleben" sagte sie ,"dieser Mann hat richtige Therapiehände und überhaupt ein feiner Kerl ." Das Außergewöhnliche an ihm ist - er hat auf beiden Augen eine ganz geringe Sehkraft . Ich gebe ehrlich zu ,dass ich...

3 Bilder

Zwei außergewöhnliche einzigartige Häschen erobern Namibia und Australien 3

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 31.08.2012 | 679 mal gelesen

Marianne aus der Nähe von Windhouk ( Namibia), die dort auf der Berghoffarm zu Hause ist, bekam kürzlich bei einem Besuch hier in Prießnitz zwei selbstgebastelte Häschen geschenkt. Lindi, ein graues mit bunter Halskrause und einer Knuddelnase und Hildi, ein braungestreiftes mit richtigen Schlappohren. So trat Marianne mit Lindi und Hildi die große Reise nach Namibia an. Während Lindi nach der Ankunft sofort nach Australien...

5 Bilder

Und noch einmal pflanzten wir mit Hartwig und Gerlinde Jork aus Prießnitz Speierling und Elsbeere. ( siehe dazu auch Artikel vom 03. Januar 2013 ) 13

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 15.05.2013 | 673 mal gelesen

Prießnitz/ Großwilsdorf/ Toten Täler I Wir waren angenehm überrascht, denn die ersten Bäumchen, die wir im Dezember 2012 gepflanzt haben, tragen dicke Knospen oder sogar schon Blätter. Bis auf eines- das hat man uns einfach " entwendet ". Um die halbseitig bepflanzte Allee bis zum Eingang Naturschutzgebiet/ Orchideenwanderweg in den Toten Tälern zu vervollständigen, pflanzten wir am 04.Mai 2013 noch einmal vier Elsbeeren...

2 Bilder

Ein Schaufenster - für mich der ganz besonderen Art 11

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 29.11.2012 | 668 mal gelesen

Naumburg: Marienstraße / Thainburg Geschäft: Brotlose Kunst aller Art Die Schüler der Klass 8 der Förderschule für geistig- und körperbehinderte Kinder "Käthe Kruse" aus Naumburg gestalteten und dekorierten mit ihrer Lehrerin Ute Hübner und der Erzieherin Ilona Liersch ein weihnachtliches Schaufenster in der Marienstraße. Mit Kindern gesammelt und gebastelt, alles aus Naturmaterialien. Haben Sie schon einmal ein so...

1 Bild

Eine Handvoll ( Heimat)Erde 2

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 18.07.2012 | 614 mal gelesen

Die Mitglieder des Kirchenchores Prießnitz hatten zum Sommerfest in den Kirchgarten eingeladen. Bei Kaffee, Kuchen, Bowle und schönem Wetter war es eine gemütliche, fröhliche Runde. Zuvor sang der Chor in der Kirche eine Stunde lang unter der Leitung von Frau Greßler kirchliche Lieder und auch Volkslieder. Es ist immer wieder schön diesem Chor zuzuhören. Der Erlös aus der Kollekte und aus dem Verkauf von Blumenpflanzen...

2 Bilder

Sterne für die dunkle Jahreszeit 4

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 18.11.2012 | 568 mal gelesen

...und der Mond sagte zu mir: "Capella, mein Stern" Keine Angst, der Satz ist nur aus einem Theaterstück aus meiner Schulzeit. Ich war 12 Jahre alt und spielte in einer Theatergruppe mit. Diese Worte sind mir in Erinnerung geblieben. Aber wie komme ich jetzt darauf? Hier geht es um einen Stern, der meinen Namen trägt, den ich selbst gebastelt habe, der eine, seine eigene Geschichte hat. Sterne bedeuten für mich:...

1 Bild

Heuschreckenpärchen fotografiert auf der Fahrt durch Namibia 4

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 01.08.2012 | 562 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ein unvergessliches Reiseerlebnis 5

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 06.07.2012 | 560 mal gelesen

Im Kreuzworträtsel wurde nach einer Affenart gefragt. Die Lösung: Pavian. Dazu fiel mir die aufregendste Geschichte ein, die ich jemals mit einem Tier erlebt hatte. Auf unserer Rundreise durch Namibia am Waterberg wars . Was war geschehen ? Unsere Männer waren gerade aufgebrochen, um einen Berg zu erklimmen. Natürlich keinen Dreitausender, aber auch nicht ganz ungefährlich. Lindi und ich saßen vor unserem Bungalow,...