offline

Hildegard Kühn

2.018
myheimat ist: Prießnitz
2.018 Punkte | registriert seit 03.06.2012
Beiträge: 39 Schnappschüsse: 31 Kommentare: 1.470
Folgt: 45 Gefolgt von: 42
1 Bild

Es ist etwas neblig über Bad Kösen 8

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 16.11.2013 | 194 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Zum Beitrag vom 25.09.12: Was haltet ihr von Schutzengeln ? 8

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 06.10.2012 | 286 mal gelesen

Ein interessantes Thema, liebe Constanze Matthes. Ich glaube eigentlich nicht an Schutzengel. Aber eines stimmt, auch ich habe diesen Satz: "Da hast du jetzt aber einen Schutzengel gehabt" schon oft gesagt. Auch damals. Ich war im siebten Monat schwanger und bin die Treppe runter gestürzt. Meinem Kind war nichts passiert. Ich hatte "nur" das Fußgelenk gebrochen. Da hatten wir wohl beide einen Schutzengel. Meine Tochter...

Umzug nach Prießnitz 7

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 03.06.2012 | 338 mal gelesen

Was sagte die Dame im Bürgerbüro, als wir uns 2008 nach Prießnitz umgemeldet haben? "Da ziehen sie aus der schönen Gegend von Dessau in das "Kaff" Prießnitz?" Stimmt nicht, dachte ich. Prießnitz wurde schon 1806 berühmt, was sich im alljährlichen Brandfest ausdrückt. Wer diese Geschichte kennt weiß, dass Prießnitz kein "Kaff" sondern Bestandteil im großen Spiel der Kräfte in der damaligen Zeit war.

1 Bild

...und die Natur malt uns die schönsten Bilder ... 7

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 20.05.2013 | 206 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Sechser-Kinderkutsche mit Ponyantrieb - das wäre doch was, oder ? 7

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 11.10.2012 | 344 mal gelesen

Wenn Mama und Papa früh zur Arbeit gehen, was passiert dann mit den Kleinsten der Familie? Sie werden zur Betreuung zu Oma und Opa gebracht oder gehen beispielsweise in die Kindertagesstätte "Kleine Landstrolche" nach Prießnitz. Dort sind sie gut aufgehoben, werden liebevoll betreut und gehen täglich spazieren. Das heißt: die Kleinsten werden in einer Sechser-Kutsche durchs Dorf gefahren oder geschoben. Mir ist aufgefallen:...

2 Bilder

"Es gibt auch blonde Männer" 6

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 22.09.2013 | 297 mal gelesen

Naumburg/ Prießnitz Anlässlich des 207. Brandfestes feiert Prießnitz eine ganze Woche lang. Im Saal des Vereinshauses ist am 18.10.2013 ein besonderer Höhepunkt zu erwarten: Kabarett mit dem "Fettnäpfchen " Gera "Es gibt auch blonde Männer ". Was das auch immer heißen mag . Na- neugierig geworden ? Karten gibt es für Jedermann im Vorverkauf zu 13,- € unter 034466/ 20471 bei Müller/ Krautzberger. Nebenstehend das...

1 Bild

Zwei kleine, giftige Zwerge / - mitunter tödlich wirkender Giftpilz - gefunden auf einem Friedhof :-)))) 6

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 12.10.2012 | 290 mal gelesen

Schnappschuss

Wer beobachtet mich denn da? Herbst - Krimi 2 6

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 22.11.2012 | 450 mal gelesen

Jeden Tag ging ich in meinen Garten. Als ich ihn heute betrat passierte etwas Sonderbares. Ich lief wie immer den Weg zum Gartenhäuschen. Plötzlich klopfte es hinter mir. Ich drehte mich um, und das Klopfen hörte auf. Haben mir meine Ohren eben einen Streich gespielt ? I ch schüttelte meinen Kopf so, als wollte ich etwas wegschütteln und ging weiter. Drei Schritte bin ich gegangen, dann klopfte es wieder. War vielleicht...

1 Bild

Ein unvergessliches Reiseerlebnis 5

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 06.07.2012 | 560 mal gelesen

Im Kreuzworträtsel wurde nach einer Affenart gefragt. Die Lösung: Pavian. Dazu fiel mir die aufregendste Geschichte ein, die ich jemals mit einem Tier erlebt hatte. Auf unserer Rundreise durch Namibia am Waterberg wars . Was war geschehen ? Unsere Männer waren gerade aufgebrochen, um einen Berg zu erklimmen. Natürlich keinen Dreitausender, aber auch nicht ganz ungefährlich. Lindi und ich saßen vor unserem Bungalow,...

1 Bild

Lichtgefroren - gebasteltes Windlicht 5

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 09.01.2013 | 259 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Schön eine Freundin zu haben wie Karin 4

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 15.07.2012 | 543 mal gelesen

„Wenn das deine Freundin ist, dann ist es ab jetzt auch unsere Freundin“, sagte Basteltante Karin, nachdem Sani ihre Freundin Sandra bei unserem letzten Basteln in Prießnitz vorgestellt hatte. Wow, dachte ich, was ist das für ein Satz, den sicher nicht viele Menschen über die Lippen bekommen. Aber so wie Karin Rudat das sagt, so meint sie das auch. Karin ist eine liebe, nette , kluge, engagierte , lebenslustige ,...

2 Bilder

Sterne für die dunkle Jahreszeit 4

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 18.11.2012 | 568 mal gelesen

...und der Mond sagte zu mir: "Capella, mein Stern" Keine Angst, der Satz ist nur aus einem Theaterstück aus meiner Schulzeit. Ich war 12 Jahre alt und spielte in einer Theatergruppe mit. Diese Worte sind mir in Erinnerung geblieben. Aber wie komme ich jetzt darauf? Hier geht es um einen Stern, der meinen Namen trägt, den ich selbst gebastelt habe, der eine, seine eigene Geschichte hat. Sterne bedeuten für mich:...

1 Bild

Was ist das ? 4

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 10.09.2012 | 320 mal gelesen

Das sind die Pobacken einer kleinen, niedlichen Eisverkäuferin, die uns am Sonntag in einer Eisdiele in der Nähe von Naumburg bedient hat. Ich habe sie ein bischen verändert .Sie sehen aus wie zwei leckere Kugeln Erdbeereis in einer Waffeltüte mit Sahnehäubchen drauf. Das wär doch mal ´ne Reklame - oder !

1 Bild

Heuschreckenpärchen fotografiert auf der Fahrt durch Namibia 4

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 01.08.2012 | 562 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Komm Oma ,ich führe dich heim 4

Hildegard Kühn
Hildegard Kühn | Prießnitz | am 01.10.2012 | 531 mal gelesen

In Fotoalben geblättert und dieses Bild gefunden . Das sind Oskar, 3 Jahre alt und seine Uroma 76 Jahre alt. Es sind jetzt neun Jahre vergangen, und ich weiß, dass Oskar seiner Uroma auch heute noch, wenn nötig, ein Stöckchen reichen würde .