Anzeige

Saisonfinale für die Volleyballerinnen des SC Potsdam in der 'MBS-Arena'

Bestreitet am Sonnabend ihr letzes Spiel - Ramona Stucki. (Foto: Gerhard Pohl)
Das letzte Spiel in der Hauptrunde der I. Volleyball-Bundesliga tragen die Damen des SC Potsdam am Sonnabend (17.03.2012/18.00 Uhr) aus. In der 'MBS-Arena' im Sportpark 'Luftschiffhafen' empfängt das Team von Cheftrainer Alberto Salomoni, den gegenwärtigen Tabellenfünften, den VT Aurubis Hamburg.

Dabei hoffen die Havelstädterinnen um Kapitän Patricia Grohmann, die sich mit einer guten Leistung von den Fans aus der Saison 2011/2012 verabschieden wollen, wieder auf eine lautstarke Unterstützung von den Rängen, wie es bisher in allen Begegnungen, die in der neuen Mehrzweckhalle ausgetragen wurden, immer der Fall war.

Allerdings muss Alberto Salomoni beim Finale auf die verletzten Janine Hinderlich, Lucia Fresco und voraussichtlich auch Lisa Rühl verzichten.
Für Ramona Stucki ist es das letzte Mal, dass sie im Erstligatrikot des SC Potsdam aufläuft.

Damit beenden die Potsdamerinnen am 26. Spieltag mit dem 11. Platz ihre Erstligaauftritte. Bereits vor einer Woche konnten sie sich mit dem 3:0 Auswärtserfolgt bei Bayer 04 Leverkusen den vorzeitigen Klassenerhalt sichern.

Der Deutsche Meister 2012 der Damen im Volleyball wird in den Play-off`s ermittelt. An diesem nehmen die acht bestplatzierten Mannschaften nach Abschluss der Hauptrunde teil. Die Vergleiche beginnen am 24. März mit Hin- und Rückspiel.

Das Play-off-Finale ist für den:

Hinspiel: 10.-12.04.2012 Rückspiel: 14./15.04.2012

vorgesehen.

ÜBRIGENS, Mitglieder des SC Potsdam haben gegen Vorlage der Mitgliedskarte,
f r e i e n Eintritt für das Spiel gegen VT Aurubis Hamburg!

http://www.dvl-ticker.de/

http://www.facebook.com/volleyballscpotsdam
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.