Anzeige

Hagen Pohle und Nils Gloger gehen Bestzeit

Nils Gloger (vorn) und Hagen Pohle beim 10.000m Bahngehen in der Leichtathletikhalle des 'Sportparkes Luftschiffhafen'. (Foto: Gerhard Pohl)
Potsdam: Sportpark Luftschiffhafen | Bei einem Testwettkampf im Sportpark Luftschiffhafen der Geher überzeugten besonders Hagen Pohle und Nils Gloger.

Die beiden Athleten vom SC Potsdam absolvierten die 10.000m auf der 200m-Rundbahn in der Leichtathletikhalle in jeweils neuer persönlicher Bestzeit von 40:37 Minuten. Mit dieser Zeit nach 50 Runden war auch Bundestrainer Ronalt Weigel sehr zufrieden.

Insgesamt nahmen Athleten vom SC Potsdam, VfL Brandenburg und dem SV Halle an dem Wettbewerb teil. In den einzelnen Altersbereichen wurden die Distanzen 3.000m, 5.000 sowie 10.000m unter den kritischen Kampfrichteraugen absolviert.

Für Pohle und Gloger sowie Olympiateilnehmer Christopher Linke, der diesen Test auf Grund eines Infektes ausließ, geht es vom 25. Februar bis zum 22. März in das Trainingslager nach Flagstaff (USA), wo sie sich mit Ronald Weigel intensiv auf den ersten internationalen Wettkampf im Weltmeisterschaftsjahr 2013 am 13. April in Padebrady (CZE) vorbereiten werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.