Anzeige

Chrstopher Linke startet bei LA-WM in Moskau

Christopher Linke (SC Potsdam) startet bei den Weltmeisterschaften der Leichtathleten in Moskau 2013. (Foto: Gerhard Pohl)
Moskau (Russische F): Olympia Stadion | Nach den Olympischen Spielen von London, steht vor Christopher Linke ein weiterer großer internationaler Auftritt. Er startet bei den XIV. IAAF Weltmeisterschaften der Leichtathleten in Moskau (10.-18.08.2013).

Der Potsdamer Geher wird dabei die 20km sowie 50km in Angriff nehmen.
Bereits am Sonntag (11.08.) steht um 17.00 Uhr/Ortszeit die 'kurze' Distanz auf dem Programm.

Die langen 50km werden bereits drei Tage später, am 14. August um 08.30 Uhr ausgetragen. Das wird bei diesem engen Zeitplan eine große Herausforderung für den Schützling von Bundestrainer Ronald Weigel werden.

Christopher hat sich in den letzten Wochen intensiv in Spanien, Bulgarien, den USA und zuletzt in der Schweiz auf die Welttitelkämpfe vorbereitet. In St. Moritz trainierte er u.a. mit den international bekannten Norweger Erik Tysse und dem Finnen Jarkko Kinnunen. Beide bestreiten den 50km Wettbewerb in Moskau.
Den Feinschliff holte er sich danach im 'Luftschiffhafen', bevor es am gestrigen Mittwoch in die Olympiastadt von 1980 ging.

(beachte: die Ortszeit ist der MESZ zwei Sunden vorraus)

Die Weltmeisterschaften werden u.a. original von Sportsender "eurosport" übertragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.