offline

Mike Schubert

102
myheimat ist: Potsdam
102 Punkte | registriert seit 21.06.2008
Beiträge: 15 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 7
Folgt: 4 Gefolgt von: 4
3 Bilder

Zeichen der Hoffnung in Zeiten der Krise

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 26.03.2009 | 494 mal gelesen

Seit Beginn des Jahres ist es nicht mehr zu übersehen, dass am Potsdamer Hauptbahnhof etwas Neues entsteht. Das Gelände des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerkes, nach seiner Schließung durch die Deutsche Bahn dem Verfall preisgegeben, erwacht zu neuem Leben. Dort, wo früher Lokomotiven und Wagen instand gesetzt wurden, sind fast alle Hallen abgeräumt und neue Bauten wachsen bereits aus dem Boden. Im vorderen Bereich...

Stadteilladen für Drewitz

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 24.03.2009 | 220 mal gelesen

In einem von den Sozialdemokraten vorgeschlagenen Antrag fordern vier Fraktionen (SPD, CDU/ANW, FDP/Familienpartei, Bündnis 90 / Die Grünen) gemeinsam, die Voraussetzungen für einen Stadteilladen in Drewitz zu schaffen um kurzfristig einen Anlaufpunkt für die Koordinierung der Stadteilarbeit zu schaffen. Dazu soll der Oberbürgermeister Gespräche mit der Wohnungswirtschaft, insbesondere der städtischen Pro Potsdam...

Für den SC Potsdam muss der Gleichbehandlungsgrundsatz gelten 2

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 20.03.2009 | 181 mal gelesen

Der SC Potsdam soll gemäß der Sportfördersatzung der Landeshauptstadt Potsdam das Multifunktionsgebäude Off Line kostenlos nutzen. Dies fordert die SPD in der Stadtverordnetenversammlung.. Entgegen der dort festgelegten Regelung soll der Verein für das neue Mehrzweckgebäude Mietnebenkosten für Bauunterhalt in Höhe von 3125,25 Euro und Betriebskosten von 3.118,36 Euro an den KIS zahlen. Dies entspricht nicht der Regelung in...

Bebauungsplan „Medienstadt“ geändert – Kita und Wohnungen können nun entstehen

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 07.03.2009 | 275 mal gelesen

Mit großer Mehrheit folgte am Mittwoch Abend die Stadtverordnetenversammlung dem Verwaltungsantrag, der Änderung des Bebauungsplans Nr. 41 „Medienstadt Babelsberg“ zu zustimmen und so den Weg für eine Betriebskita und zusätzlichen Wohnungsbau im Filmpark frei zu machen. „Damit wurde endlich Planungssicherheit geschaffen. Entstanden war der Verwaltungsantrag auf Initiative der SPD-Fraktion im September 2008, die auf eine...

Pflege- und Wohnheim Am Kiwitt: Fünf Geschosse, abgestuft zum Wasser hin 1

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 07.03.2009 | 627 mal gelesen

Ein Kompromiss-Entwurf der TLG für die von ihr geplante Bebauung an der Havelbucht liegt jetzt verbindlich vor. Statt des ursprünglich geplanten gestuften Sechsgeschossers und des zwischenzeitlich angebotenen gleichmäßigen Fünfgeschossers kann sich die TLG nun mit einem deutlich kleineren Bau anfreunden. Maximal fünfgeschossig mit einer Staffelung zum Wasser hin schlägt die TLG jetzt vor; rund 1.100 Quadratmeter weniger...

Alter Markt braucht gestalterische Vorgaben

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 07.03.2009 | 171 mal gelesen

Einen Glücksfall für die Stadt, könnte die Überlegung von Gertrud Schmack, der Geschäftsführerin des Hotel Bayrischer Hof werden, das „Palais Barberini“ am Alten Markt wieder aufzubauen. Das Palais Barberini ist ein zentrales Gebäude für das Erscheinungsbild des Alten Marktes. Nun liegt es an Potsdams Stadtverordneten, für eine Entwicklung des Geländes klare Gestaltungsvorgaben zu machen. So müssten z.B. die...

1 Bild

Verlagerung des Asylbewerberheims

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 17.02.2009 | 198 mal gelesen

Zwei Stunden diskutierten die Schlaatzer am Montag Abend über die geplante Ansiedlung der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Lehrlingswohnheim an der Alten Zauche. Das Diakonische Werk als künftiger Betreiber des Heims hatte eingeladen, um über das Vorhaben zu informieren. In den kommenden Monaten sollen die 140 Asylbewerber vom derzeitigen Heim im Lerchensteig in die sanierte Unterkunft im Stadteil Schlaatz ziehen. Auch...

Im Dialog: Neue ISES-Diskussion steht erst am Anfang

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 12.02.2009 | 195 mal gelesen

Nach einer Stellungnahme Stellungnahme des Arbeitskreises Verkehr der Architektenkammer, wird nun auch von fachlicher Seite die Diskussion um eine Entlastungstrasse in Potsdam wieder als notwendig erachtet wird. Damit kommt Bewegung in die Diskussion um eine Entlastungsstraße, die bereits im letzten Jahr von der Potsdamer SPD begonnen wurde. Auch wenn die Experten eine andere Trassenführung vorschlagen als die...

Konjunkturpaket-Mittel für Potsdam: Kommunal notwendig und regional bedeutsam - die Mischung stimmt 2

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 10.02.2009 | 488 mal gelesen

Die Mischung zwischen direkter Zuweisung und Konzentration auf regional bedeutsame Projekte für Potsdam stimmt. Die Stadt bekommt Geld für Schulen, den Bau der lange geplanten Mehrzweckhalle im Luftschiffhafen, die Sanierung des Klinikums, die dringend notwendige Ertüchtigung des Karl-Liebknecht-Stadions in Babelsberg und für weitere städtische Projekte. Insgesamt geht es um rund 40 Millionen Euro an zusätzlichen...

Diskussion um Havelbucht - Bebauung 2

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 06.02.2009 | 221 mal gelesen

Seit Jahren steht die alte Ufergaststätte in der Neustädter Havelbucht leer. Mittlerweile ist das Gebäude zu einem Schandfleck verkommen. Eigentümer des Gebäudes ist die TLG, Nachfolger der Treuhand. Die TLG plant nun gemeinsam mit der Procurant als Betreiber, ein Seniorenheim auf dem Grundstück zu errichten. Die Investitionssumme liegt bei 12 Millionen Euro. Soweit, so gut. Jedoch löst die Größe und die Gestalt des Baus...

Was haben wir vom Konjunkturpaket

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 05.02.2009 | 111 mal gelesen

Potsdam: Bürgerhaus am Schlaatz | Abwrackprämie und Co. - Was haben wir vom Konjunkturpaket? Der SPD Ortsverein Süd lädt ein. Die so genannte „Abwrackprämie“, entwickelt sich zum Renner. Über die Funktionsweise dieser und anderer Konjunkturhilfen wollen wir informieren.

6 Bilder

Neues Institut stärkt Wissenschaftsstandort - Chance für die Templiner Vorstadt 1

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 03.02.2009 | 412 mal gelesen

Die geplante Ansiedlung des Spitzenforschungsinstituts für Klimawandel, Erdsystem und Nachhaltigkeit in Potsdam, könnte eine Initialzündung für die Speicherstadt und die Entwicklung der gesamten Templiner Vorstadt werden. Könnte, denn noch ist leider nicht endgültig entschieden, wo das neue wissenschaftliche Spitzeninstitut sein Sitz nehmen wird. Bekannt ist bisher nur, das der frührer Bundesumweltminister Klaus Töpfer...

2 Bilder

P-Mobile 1.Potsdmer Automobilmesse in der METROPOLISHALLE

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 31.01.2009 | 238 mal gelesen

Am Samstag öffnete die P Mobile, Potsdams ertse Automesse in der Metropolishalle ihre Tore. Gerade durch die sogenannte Abwrackprämie im Konjunkturpaket II nutzten viele Autohändler der Region die Messe, zur Präsentation ihrer Modelle. Am Stand der Landesverkehrswacht konnte man einen Überschlagsimulator ausprobieren. Hier wurden ein Aufprall mit ca. 15 km/h und der Überschlag mit einem PKW nachgestellt. Die Messe in...

6 Bilder

Weg oder ganzes Ufer? Der Streit am Griebnitzsee 2

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 22.07.2008 | 1563 mal gelesen

Seit Jahren nun tobt am Ufer des Griebnitzsees in Potsdam ein erbitterter Streit. Gekämpft wird mit allen politischen, aber vor allem mit juristischen Mitteln. Hier, wo einst Stacheldraht und Mauer die Menschen in Potsdam und Berlin trennte, schlängelt sich der frühere Postenweg der DDR-Grenztruppen am Ufer des Griebnitzsees entlang. 1990 entschied die damalige Stadtverordnetenversammlung, dass dieser Weg als Fuß- und Radweg...

7 Bilder

Der Brauhausberg-Potsdams einstiger Vedutenberg im Dornröschenschlaf 1

Mike Schubert
Mike Schubert | Potsdam | am 13.07.2008 | 1610 mal gelesen

Als „Vedutenberg von Potsdam“, von dem aus seit dem 18. Jahrhundert fast alle Potsdamer Gesamtansichten hergestellt wurden, trug der Blick vom Brauhausberg einst maßgeblich zum Ruf der Stadt bei. Von hier aus konnte man die architektonische Komposition der Alten Mitte am Besten erfassen. Heute sind fast alle Sichtbeziehungen zwischen dem Berg und der Stadt verwachsen. Alte Wegebeziehungen auf den Brauhausberg, die aus der...