Anzeige

Platanen leiden nicht so sehr unter der Trockenheit

Unsere Bäume leiden unter der Trockenheit, jedoch die Platanen weniger. Es ist erstaunlich, wenn man den deutlichen Rindenabwurf beobachtet.
"...Infolge einer sommerlichen Trockenheit kann es zu einem vermehrten Abwerfen der Rinde kommen. Die Vitalität der Bäume bleibt dadurch unverändert erhalten."
https://de.wikipedia.org/wiki/Platanen
'...Andere Bäume sind durch die aktuelle Hitze und vor allem die Trockenheit laut der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) außergewöhnlich belastet. Ein erstes Anzeichen für schlechte Wasserversorgung seien hängende Blätter.
Um eine weitere Austrocknung zu vermeiden, schließen die Bäume laut SDW-Sprecherin Sabine Krömer-Butz Spaltöffnungen ihrer Blätter. "Sie verlieren dadurch weniger Wasser, können aber gleichzeitig auch weniger Kohlendioxid aufnehmen." Bleibt es trocken, würden die Bäume im nächsten Schritt Blätter und Früchte abwerfen. "Eichen, Weiden und Pappeln trennen sich im Notfall gleich von ganzen Ästen."'
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/platanen-...
5
5
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
9.487
Romi Romberg aus Berlin | 25.07.2018 | 22:36  
11.710
Jost Kremmler aus Potsdam | 26.07.2018 | 09:38  
17.591
Peter Müller aus Wallersheim | 26.07.2018 | 19:27  
11.710
Jost Kremmler aus Potsdam | 26.07.2018 | 20:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.