Anzeige

Mauerblümchen

3
Potsdam: Breite Straße | Seit kurzem finde ich, dass das Mauerblümchen zu Unrecht eine eher unerwünschte Nebenbedeutung hat. Es wächst an der Potsdamer Havelbucht!

'... Das Zimbelkraut wurde etwa im 16. Jahrhundert in Mitteleuropa als Zier- und Heilpflanze eingebürgert (angesalbt) und ist heute weltweit an Felsen, aber vor allem in Mauerritzen zu finden (etablierter Neophyt). Das Zimbelkraut bevorzugt warme, aber halbschattige bis sonnige, etwas feuchte Mauern und Mauerritzen...
... Ludwig Bechstein (1801–1860) schreibt über das Zimbelkraut: „Niedliche Pflanze, du kleidest der alten Ruine Gemäuer, rankend hinab und hinauf blühest du einsam für dich. Sey der Erinnerung Bild, die, der Einsamkeit traute Genossin, oft des vergangenen Glücks sinkendes Luftschloss, umgrünt.“...'
https://de.wikipedia.org/wiki/Zimbelkraut

Schon vor drei Wochen weist Eugen bereits in der Überschrift darauf hin, dass "es aber alles andere als unscheinbar ..." Ist: https://www.myheimat.de/bochum/natur/das-zimbelkra...
3 10
3 10
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
9.224
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 05.05.2017 | 17:55  
31.305
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 05.05.2017 | 18:15  
35.288
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 05.05.2017 | 18:16  
9.997
Jost Kremmler aus Potsdam | 05.05.2017 | 18:32  
9.348
Jürgen G. O. Stephan aus Peine | 05.05.2017 | 18:40  
31.965
Silvia B. aus Neusäß | 05.05.2017 | 22:41  
36.375
Eugen Hermes aus Bochum | 06.05.2017 | 11:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.