Anzeige

Der Weihnachtsmarkt wurde heute in Potsdam eröffnet

Eröffnung des Weihnachtsmarktes von Potsdam. (Foto: Gerhard Pohl)
Potsdam: Luisenplatz | Viele hundert, ja tausende Potsdamer und Gäste der Landeshauptstadt besuchten am heutigen Eröffnungstag den Potsdamer Weihnachtsmarkt auf dem Luisenplatz und der Brandenburger Straße, wo 140 Stände auf der Einkaufsmeile zum Verweilen einladen.

Pünktlich um 16.00 Uhr wurde er vom Beigeordneten des Oberbürgermeisters, Matthias Klipp, eröffnet. Nach einer weihnachtlichen Begrüßung und dem Dank an die fleißigen Helfer und Händler, schnitt er traditionell den mehrere Meter langen Stollen an. Dieser war dann auch in kürzester Zeit verzehrt.

Der Weihnachtsmann ließ es sich an diesem Eröffnungstag nicht nehmen, den vielen Kindern gefüllte Kalender zu überreichen.

Den richtigen Nerv getroffen

Das die Organisatoren den richtigen Nerv mit dem zeitigen Beginn des Weihnachtsmarktes getroffen hatten, war an den strahlen Gesichtern der Besucher und den leuchtenden Kinderaugen sowie freudigen Händlern zu sehen.

Für die Potsdamer und Gäste der Stadt, bis zum 27. Dezember 2012 bleibt der Weihnachtsmarkt geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.