Anzeige

Die Geissens: Emotionaler Moment für Carmen Geiss! 

Eine neue Folge “Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie” kommt heute Abend wieder im Fernsehen. Dabei wird es für Robert und Carmen Geiss emotional.

Schon seit Jahren schalten viele Menschen regelmäßig bei den Geissens ein. Schließlich sind sie keine gewöhnliche Familie. Sie reisen durch die Welt und der Fernsehzuschauer darf dabei zuschauen. Auch die lustige und fröhliche Art der Familienmitglieder unterhalten den Zuschauer. Doch in dieser Folge wird es traurig, Carmen bricht in Tränen aus und auch ihr Mann Robert fühlt sich nicht ganz wohl.

Die Geissens: Ein Ausflug in die Katakomben

Für die Geissens geht es heute in den “Friedhof der Mafia”. Sie machen eine Führung durch die Katakomben von Palermo. Die Kapuzinergruft beherbergt über 8.000 Mumien. Und ist somit eine der bekanntesten Grablegen der Welt ist. Beim Anblick der Mumien ist es nicht verwunderlich, dass der Besucher ein beklemmendes und mulmiges Gefühl bekommt. Auch für Carmen Geiss ist es kaum erträglich, sie bricht in Tränen aus, sobald sie die Kindermumien sieht. Die Gesichtsausdrücke der Mumien lassen bei ihr genauso die Tränen fließen. Ihr Mann Robert erklärt: “Für eine Mutter ist das natürlich besonders schwer zu ertragen”. Aber auch er muss in den Katakomben schwer schlucken. Ein Besuch den die Geissens wohl so schnell nicht mehr vergessen werden. Was die schrecklich glamouröse Familie in Palermo noch erlebt, zeigt sich heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL II.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.