Anzeige

Knutfest im Kichsteigfeld (Foto: Gerhard Pohl)

Viele hundert Bewohner des Kirchsteigfeldes besuchten am heutigen Sonntag das Knutfest. Nachdem die Lichterkönigin Lucia diesen skandinavischen Brauch eröffnet hatte, konnten sich die Kinder noch einige Geschenke vom großen Weihnachtsbaum auf dem Heiner – Carow – Platz holen. Höhepunkt war natürlich das Verbrennen der zahlreichen Weihnachtsbäume. Umrahmt wurde dieses Fest von zahlreichen Schaustellern, die u.a. auch mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten und warmen Getränken aufwarteten.(Gerhard Pohl)

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.