Anzeige

vorher - nachher... die Windmühle Eisbergen und der Orkan Kyrill 2007

1
2004
Porta Westfalica: Windmühle Eisbergen | ich hatte die Windmühle Eisbergen ja schon mehrfach vorgestellt... trotzdem möchte ich heute zwei Bilder im Vergleich zeigen.
Bild 1 entstand am Mühlentag 2004, Bild 2 am Mühlentag 2009.
Der Orkan Kyrill tobte in der Nacht vom 18./19.01.2007 auch über das Weserbergland, die Windmühlenflügel waren durch die Bremse am Kammrad zwar gesichert doch die Macht des Orkans war stärker... die Flügel drehten trotz Bremse und diese lief heiß, was zum Brand der Mühle führte. Am nächsten Tag war lediglich der Steinturm von der Mühle übrig geblieben.
Dank des Mühlenvereins und vieler freiwilliger Helfer gelang es die Mühle innerhalb von 2 Jahren wieder aufzubauen, das Ergebnis kann man hier sehen.

Im Nachhinein beim Betrachten des Fotos fällt auf das auch der grüne Sonnenschirm vor dem Vereinsheim die Jahre wohl unbeschadet überstanden hat ;-)

Die Windmühle Eisbergen, auch Röckemanns Mühle genannt, wurde ursprünglich im Jahre 1855 erbaut und 1989/1992 an den jetzigen Standort am Ortsrand umgesetzt.

.
1 12
1 11
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
51.729
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 16.03.2013 | 20:10  
6.542
Holger Finck aus Langenhagen | 16.03.2013 | 20:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.