Anzeige

Vorabendserie „Kleinstadtbahnhof“ damals in Plön aufgenommen

In den 1970er Jahren hieß der Bahnhof Plön in der Fernsehserie Kleinstadtbahnhof "Lüttin".
Plön: Bahnhofstraße | Der eine oder der andere der ältere Generation wird sich daran erinnern, dass es in den 1970er Jahren die beliebte ARD-Vorabendserie „Kleinstadtbahnhof“ gab, in der Gustav Knuth, Heidi Kabel und Käte Jaenicke Hauptrollen spielten. In den unterhaltsamen Folgen ging es um Gustav Henning, der mit seiner Frau Hanne eine kleine Bahnhofsgaststätte in Lüttin betrieb.

Aufgenommen wurden viele Szenen am Bahnhof Plön, der direkt am Ufer des Großen Plöner Sees liegt, allerdings wurde der Bahnhofsname von Plön in der Fernsehserie in "Lüttin" abgeändert. Damals wirkten in der Serie auch viele Plöner als Statisten mit
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.