Anzeige

ALLE LIEBEN MICH - WEN SONST? Lesung im Mädchentreff der Kinder- und Jugendförderung Pfungstadt

Wann? 04.05.2012 15:30 Uhr

Wo? Mädchentreff, Kirchstraße 28, 64319 Pfungstadt DEauf Karte anzeigen
Lesung im Mädchentreff der Stadt Pfungstadt am 4. Mai 2012 ab 15.30 Uhr
Pfungstadt: Mädchentreff | Am Freitag d. 4. Mai 2012 ist die Pfungstädter Autorin Heidi Busch-Manzel zu Gast im Mädchentreff der Kinder- und Jugendförderung (Kirchstaße 28, Pfungstadt). Ab 15.30 Uhr liest die Vorlesepatin der Stadt Pfungstadt und der "Stiftung Lesen" (Mainz) aus ihrem Katzenroman ALLE LIEBEN MICH - WEN SONST? einige Geschichten über die Glückskatze COCO, die in Laufe ihrer 7 Katzenleben aufregende und spannende Abenteuer erlebt. Die Lesung erfolgt als Kooperationsprojekt der Stadtbücherei und der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Pfungstadt. So ist das für die Altersgruppe 9-99 Jahre empfohlene Buch bestens für eine unterhaltsame Lesung im Mädchentreff geeignet.
Ein ägyptisches Sprichwort sagt: "Hunde glauben, sie seien Menschen - Katzen glauben, sie seien Gott." Der Star des Buches ist die Glückskatze "Coco". Sie beschreibt in diesem Roman, wie sie nach ihrer Geburt von einem Bauernhof geholt wird und in einer neuen Familie mit Menschen und Tieren aufwächst und sie alle in Atem hält. Im Mittelpunkt stehen ihre kessen Auftritte und Sprüche, ihre atemberaubende Schönheit, ihre einmalige Klugheit, ihre Überlegenheit gegenüber Menschen, Katzen und besonders allen Hunden und ihre lebensgefährlichen Abenteuer, in denen sie in über 16 Jahren ihre 7 Leben nacheinander verbraucht. COCO schreibt in der ihr eigenen liebenswerten Sprache, frech, spannend, unterhaltend: "Das Beste kommt zum Schluss! Ich, Coco.Ich bin die letzte, die Nummer Sieben im Wurf meiner Katzen-Mama. Die schönste, die klügste und die bunteste, eine dreifarbige Glückskatze. Ich bin die Krone der Schöpfung, einmalig und atemberaubend. Ja, das bin ich wirklich. Menschen sagen, Katzen haben sieben Leben. Gerade genug für mich! Ich verbrauche sorglos und unbekümmert eines nach dem anderen, mit abenteuerlichsten Erlebnissen. Na und? Sind doch genug da! Meine Menschenfamilie halte ich ständig in Atem und auf Trab. Mein rotweißes Katerchen Felicks habe ich voll im Griff. Auch mein Labradorhund Max tanzt nach meiner Pfeife.
Die Chefin bin ich, an mir führt kein Weg vorbei. Nie. Wenn alle tun, was ich sage, dann hat jeder bei mir ein gutes Leben. Ich erzähle auf meine Art fröhlich, frech und spannend, wie ich nach meiner Geburt von einem Bauernhof geholt werde, in meiner neuen Familie mit Menschen und Tieren aufwachse – und sie alle in Atem halte. Trotzdem lieben mich alle - wen sonst!"
Wer an der Lesung nicht teilnehmen kann, darf sich auf der Homepage der Autorin http://www.busch-manzel.de über die Bücher der Autorin informieren. Sie sind in allen Buchhandlungen und übers Internet erhältlich. Alle Bücher hat die Autorin auch als Hörbücher im MP3-Format eingelesen, die Bezugsmöglichkeiten sind ebenfalls auf der Homepage der Autorin dargestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.